In der Nacht auf Sonntag

Jugendliche Randalierer im Carl-Benz-Bad unterwegs

+
Symbolfoto

Mannheim-Waldhof - Mehrere Unbekannte treiben sich in der Nacht auf Sonntag auf dem Gelände des Carl-Benz-Bades herum. Ein Zeuge verständigt die Polizei – doch der Schaden ist bereits angerichtet.

Ein aufmerksamer Zeuge alarmiert am frühen Sonntagmorgen gegen 3 Uhr die Polizei, da er mehrere Jugendliche beobachten konnte, die sich im Carl-Benz-Bad herumtreiben.

Bei dem nächtlichen Streifzug durch das Schwimmbad werfen die Unbekannten eine Uhr im Eingangsbereich zu Boden. Außerdem stürzen sie den Sitzturm des Bademeisters in das Nichtschwimmerbecken. 

Als die Beamten eintreffen, haben die Jugendlichen bereits das Weite gesucht. Die  anschließende Fahndung nach den Tatverdächtigen muss erfolglos beendet werden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Kommentare