Zeugen gesucht

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

+
Unbekannter schlägt Frau an Vogelstanger See ins Gesicht (Symbolfoto)

Mannheim-Wallstadt - Als eine Frau vom Vogelstanger See kommt, ahnt sie nichts Schlimmes. Doch während sie an zwei Männern vorbeiläuft, wird der eine plötzlich handgreiflich!

Gegen 16 Uhr ist eine 39-jährige Mannheimerin vom Vogelstanger See in Richtung Römerstraße unterwegs. Am Straßenbahnübergang läuft sie an zwei Männern vorbei, die sich offensichtlich streiten.

Doch plötzlich wird der eine der beiden handgreiflich und schlägt die Frau grundlos ins Gesicht! Danach flüchten die beiden Richtung Wallstadt. 

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 

  • circa 1,70 Meter groß
  • nordafrikanischer Phänotyp
  • kurzes schwarzes Haar
  • trägt eine schwarze Hose und ein kurzes schwarzes T-Shirt.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mannheim Vogelstang zu melden. (☎ 0621/70770-0)

pol/cet

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Schweden siegt dank Videobeweis - Belgien mit Druck, aber ohne Fortune

WM im Live-Ticker: Schweden siegt dank Videobeweis - Belgien mit Druck, aber ohne Fortune

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.