Lichtspektakel zum Fest

Weihnachtlicher ‚Kran-Sinn‘ auf Baustelle am Postareal

+
Die riesigen Kräne auf der Baustelle am Hauptbahnhof leuchten weihnachtlich.

Mannheim-Schwetzingerstadt – Nanu, leuchtet uns da etwa der Stern von Bethlehem? Nein, es ist eher der Weihnachtsstern von ‚Monnem‘. Wo er hoch oben am Firmament steht:

Man sieht sie schon von weitem – den hoch über den Dächern Mannheims leuchtenden Stern und den Weihnachtsbaum...

Doch wie kommen die christlichen Symbole in solch schwindelerregende Höhen?

Die ‚Weihnachts-Kräne‘ vom ehemaligen Postareal

Ganz einfach: Sie thronen in über 30 Metern auf den Kränen von Diringer & Scheidel auf der Baustelle am Ex-Postareal neben dem Hauptbahnhof. Außerdem sind Kräne und Ausleger mit tausenden Lichtern dekoriert.

Und es wird nicht das letzte Weihnachtsfest der Großbaustelle sein: Erst bis 2019 entstehen auf dem rund 40.000 Quadratmeter großen Areal hunderte Wohnungen, mehrere Hotels, Büros, Studentenwohnheim, Ladenflächen und eine Tiefgarage (400 Stellplätze).

Der spektakuläre Abriss des langjährigen Briefverteilungszentrums, das übergangsweise als Drehkreuz für ankommende Flüchtlinge genutzt wurde:

Impressionen vom Abriss der Gebäude auf dem Post-Areal 

Spektakuläre Abriss-Arbeiten auf dem Post-Areal 

>>> Mega-Abriss! Bagger machen Post-Areal platt

>>> Bagger ‚fressen‘ sich durch riesiges Post-Areal!

>>> Erstaufnahme: Flüchtlingszahl in Mannheim gesunken

>>> Das wird aus dem Postareal am Hauptbahnhof!

pek

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare