Lokal brennt komplett aus

Fiel Weinbar „La Vina“ Brandstifter zum Opfer? Polizei gibt neue Details bekannt!

+
Mitten in der Nacht bricht in der Kurfürsten-Passage ein Brand aus.

Mannheim-Innenstadt - In einem Lokal in der Kurfürsten-Passage bricht in der Nacht ein Brand aus. Obwohl die Feuerwehr die Flammen löschen kann, wird das Geschäft komlett zerstört!

  • Am Mittwochmorgen bricht im Quadrat P7 in Mannheim ein Feuer aus.
  • Die Weinbar „La Vina“ wird komplett zerstört.
  • Der Sachschaden beläuft sich auf 100.000 Euro. 
  • Die Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt 

Update vom 26. Juli, 12:34 Uhr: Wie die Polizei am Freitagmittag mitteilt, haben die umfangreiche Spurensuche am abgebrannten Weinlokal in Mannheim sowie die Ermittlungen der Kriminalpolizei Mannheim  keine Hinweise auf eine vorsätzliche Tatbegehung ergeben. „Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist von einem technischen Defekt beziehungsweise fahrlässiger Begehung durch unsachgemäße Entsorgung heißer Asche auszugehen“, so das Polizeipräsidium Mannheim. Die abschließenden Ermittlungen dauern weiterhin an.

Flammen zerstören Weinbar in Mannheim – Spurensicherung läuft!

Update, 15:34 Uhr: Nach dem verheerenden Brand in dem Weinlokal in Mannheim dauern die Ermittlungen der Polizei weiter an. Die Bar wird durch das Feuer komplett zerstört. 

Aktuell suchen Brandspezialisten der Kriminaltechnik bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg sowie des Kriminaltechnischen Instituts beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg intensiv nach Spuren. Auch ein Brandspürhund ist vor Ort. Die Brandursache ist weiterhin völlig unklar.

Oft gelesen: Wer wird Pfälzische Weinkönigin 2019? Alle Infos zur Krönung

Mannheim: Weinbar steht lichterloh in Flammen!

Erstmeldung vom 24. Juli, 8:25 Uhr: Bei der Berufsfeuerwehr geht am frühen Mittwochmorgen (24. Juli) gegen 1:20 Uhr ein Alarm ein. In der Innenstadt von Mannheim ist im Quadrat P7 ein Brand ausgebrochen, der nun in einem Lokal wütet. Als Polizei und Feuerwehr eintreffen, stellen sie den Ort des Brandes in der Kurfürsten-Passage fest – genauer gesagt in der Weinbar „La Vina“. Zu dieser Zeit steht das Geschäft bereits in Vollbrand und es besteht die Gefahr, dass die Flammen auf andere Läden übergreifen!

Der Löschzug der Feuerwehr bringt das Feuer aber schnell unter Kontrolle und kann eine Ausbreitung verhindern und den Brand gegen 2:25 Uhr löschen. Glücklicherweise gibt es keine Verletzten. Zwei Personen, die in dem Objekt an der Kurfürsten-Passage in Mannheim wohnen, bringen sich selbstständig in Sicherheit. 

Mannheim: Brand in Kurfürsten-Passage – Weinbar brennt komplett aus

Zur Kontrolle und zur Lüftung müssen fünf benachbarte Geschäfte gewaltsam geöffnet werden. Das Gebäude um die Kurfürsten-Passage in Mannheim wird auch von außen mit Hilfe einer Drehleiter begutachtet. Der Schaden beträgt etwa 100.000 Euro. Die Weinbar „La Vina“ brennt komplett aus und alle Scheiben sind zerstört. 

Großeinsatz für Feuerwehr: Lokal brennt in Kurfürsten-Passage

Die Ursache für den Brand in der Kurfürsten-Passage in Mannheim ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Für die Zeit des Einsatzes muss die Fressgasse komplett gesperrt werden. Um diese Uhrzeit gibt es aber nur minimale Beeinträchtigungen für den Verkehr. Die Feuerwehr ist mit 36 Einsatzkräften im Einsatz 

Weitere Artikel aus der Region

Auch auf der A5 steht ein Lkw in Flammen und löst ein gewaltiges Chaos aus. Dabei werden noch andere Fahrzeuge beschädigt und zahlreiche Autofahrer müssen über Stunden im Stau ausharren – bei großer Hitze! 

Bei einem Großbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hockenheim wird eine Rentnerin schwer verletzt - außerdem entsteht ein enormer Sachschaden.

Zu einer außergewöhnlichen Brand- und Einsatzserie kommt es am Sonntag (25. August) in Ludwigshafen - die Feuerwehr muss insgesamt 21 Mal ausrücken!

Bei einem Brand in Worms steht ein Lokschuppen lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. 

pol/pri/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare