Herbstferienprogramm

Das Herbstferienprogramm in Mannheim wird bunt!

+
So schön bunt sind die Mal-Roboter

Mannheim - Kein Plan was so geht in den Herbstferien? MANNHEIM24 hat das rund-um-sorglos-Programm gegen gähnende Langeweile in den Ferien

Roboter im Museum

Im Wilhelm-Hack-Museum kann man in den Ferien seinen eigenen "Draw-Bot" bauen

Wer will nicht seinen eigenen Roboter haben? Das Wilhelm-Hack-Museum macht das möglich. Dort bauen Kinder ihre eigenen „Drawbots“. Die motorbetriebenen Roboter können dann ihre eigene Kunstwerke kreieren. Außerdem werden automatische Malmetohden à la Jackson Pollock oder Max Ernst erprobt. 

Mit der Künstlerin und Mueseumpädagogin Maike Kreichgauer gehen die Teilnehmer noch auf eine Erkundungstour durch das Museum, entdecken ähnlich verrückte Werke, wie ihre eigenen, und erfahren spannende Hintergrundgeschichten.

Wo: Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Straße 23, Ludwigshafen

Wann: 27. 10. und 28.10., 9 bis 12:30 Uhr

Info: Tel. 0621-5043045 hackmuseum@ludwigshafen.de

Anmeldung erforderlich!

Auf dem Markt! Gemüse, Geschirr und Geräusche

Es gibt Gemälde in der Kunsthalle, die kann man beinahe riechen, schmecken und hören. Große Marktstände sind darauf zu sehen, auf denen Obst und Gemüse ausgebreitet liegt, daneben drängeln sich Ferkel in einer großen Holzkiste; Geschirr liegt zerbrochen auf dem Boden. Was kann man alles erfahren, wenn man die Gemälde nicht nur anschaut, sondern auch lauscht und schnuppert? Anschließend machen die Kinder ihre eigenen Riech-, Hör- und Schmeck-Bilder.

Wo: Kunsthalle Mannheim

Wann: 30.10, 11 bis 17 Uhr

Wer: Kinder von 8 - 12 Jahren

Kosten: 12,– € (inkl. Eintritt und Material), 

Info: Tel. 0621 293-6445, (Mo bis Fr 9.00–15.00 Uhr) oder unter marita.vogt@mannheim.de

Anmeldung erforderlich!


Alles rund um Katastrophen 

Auch die Reiss-Engelhorn-Museen bieten ein fulminates Ferienprogramm: Man kann beispielsweise einen eigenen Vulkan basteln (28.10.), oder man wird zum veritablen Katastrophen-Reporter und schreibt seinen eigenen Artikel (29.10.). Was braucht man noch bei einer Katastrophe? Genau: einen Erste-Hilfe Retter. Die Mannheimer Johanniter zeigen wie es geht (30.10.). Bastle deine eigene Wetterstation (31.10.)

Wo: Museum Weltkulturen D5 

Wann: Di 28.10. bis 31.10.2014, 10 - 13 Uhr

Wer: Kinder von 6 - 12 Jahren

Kosten: 5.–  Euro pro Veranstaltungstag

Info: Tel 0621 - 293 37 71 oder unter buchungen.rem@mannheim.de 

Anmeldung erforderlich!

tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

Kommentare