Durchbruch in Tarifrunde

Mehr Lohn für Beschäftigte im Einzelhandel!

+
Erfolgreiche Tarifverhandlungen für Mitarbeiter im Einzelhandel. (Symbolbild)

Mannheim/Heidelberg – Ein guter Tag für die Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel und ein Durchbruch in der Tarifrunde: Eine Einigung ist gefunden, es gibt mehr Lohn! 

Rückwirkend zum 1. Juli 2015 wird es eine Erhöhung von 2,5 Prozent geben – das teilen die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeber am Donnerstag mit.

Ab April 2016 soll es dann noch einmal zwei Prozent mehr geben. Die Vergütung der Auszubildenden wird außerdem angepasst.

Verdi hatte für die knapp 490.000 Beschäftigten im südwestlichen Einzelhandel einen Euro mehr pro Stunde gefordert. Die Arbeitgeber besserten ihr Angebot deutlich nach.

Die Tarifverhandlungen waren am Donnerstag bereits in die vierte Runde gegangen. Seit Mittwoch befanden sich die Einzelhandel-Mitarbeiter im Rhein-Neckar-Kreis im Streik.

>>> Seit Wochen Streiks im Einzelhandel

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare