Spur führt nach Köln

GNTM: Von DIESER Telefonzelle ging die Bombendrohung aus!

+
Eine Telefonzelle am Brüsseler Platz in Köln: Von hier ging der Bombenanruf aus.

Mannheim/Köln – Nach der Bombendrohung beim „Germany´s Next Topmodel“-Finale in der SAP Arena, hat die Polizei nun eine heiße Spur: Der Anruf ging von einer Telefonzelle in Köln aus!

Zwei Monate ist es her, dass das Live-TV-Spektakel in der SAP Arena wegen der Bombendrohung abgebrochen werden musste (WIR BERICHTETEN). Seitdem laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

Bombendrohung! GNTM-Finale abgebrochen

Jetzt die Erkenntnis: Der Anruf, der dafür sorgte, dass 10.000 Zuschauer aus der Arena evakuiert werden mussten, kam aus einer Kölner Telefonzelle!

Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Kriminalpolizei am Donnerstag mitteilten, befindet sich die öffentliche Telefonzelle am Brüsseler Platz 7 in 50674 Köln.

Das Polizeipräsidium Mannheim sucht nun, gemeinsam mit der Kripo Köln, nach Zeugen!

----------

Wem sind am 14.05.2015, gegen 21.00 Uhr, an oder im Bereich der öffentlichen Telefonzelle am Brüsseler Platz 7 eine oder mehrere Personen oder auch Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Mannheim unter Telefon 0621/174-5555, Fax: 0621/174-5719 oder Email HEIDELBERG.KD.K7.D71@polizei.bwl.de

oder

die Kriminalpolizei in Köln unter Telefon 0221/229 - 0, Fax 0221/229 - 8862, E-Mail: kk62.koeln@polizei.nrw.de, entgegen.

----------

>>> Alles zur Bombendrohung beim GNTM-Finale

Quelle: Mannheim24

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

So geht‘s bei der „Promillica“ im Schneckenhof ab

Kommentare