Keine Verletzten

200.000 Euro Schaden! Feuer in Wohnhaus

+
Der Brand in einem Haus in Meckenheim.

Meckenheim – Derzeit völlig unklar ist, wie es zum nächtlichen Feuer in einem Haus im pfälzischen Meckenheim kommen konnte: Der Sachschaden ist jedenfalls beträchtlich!

Schock für die Bewohner dieses Einfamilienhauses „Auf der Höhe“...

Am Sonntagfrüh gegen 1:50 Uhr bricht im angrenzenden Carport des Hauses aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer aus.

Schnell greifen die Flammen auf das Gebäude über, so dass bei Eintreffen der mit 75 Mann anrückenden Feuerwehr (12 Fahrzeuge) bereits der komplette Dachstuhl brennt. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Anwesen konnten verhindert werden. 

Glücklicherweise können sich die Bewohner rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen – keine Verletzten.

Geschätzter Schadenshöhe mehr als 200.000 Euro.

------

Zeugenhinweise zur Brandentstehung sollen sich unter Telefon 06324/933-0 bei der ermittelnden Polizeiinspektion Haßloch oder per E-Mail unter pihassloch@polizei.rlp.de.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare