Bei Meckesheim

Crash auf B45: Motorrad kracht gegen Auto

Bei einem Unfall zwischen einem Auto auf der B45 und einem Motorrad wird eine Person verletzt.
+
Bei einem Unfall zwischen einem Auto auf der B45 und einem Motorrad wird eine Person verletzt.

Meckesheim - Ein Unfall ereignet sich am Montagmorgen (24. September) auf der B45. Darin sind ein Auto und ein Motorrad verwickelt, eine Person wird verletzt:

+++ UPDATE (14:40 Uhr):

Der 37-jährige Motorradfahrer erleidet beim Unfall diverse Prellungen und Schürfwunden. Der 32-jährige Autofahrer, der die Vorfahrt des Zweirads missachtet hat, bleibt unverletzt.

Insgesamt entsteht ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Aufgrund ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten muss der Verkehr vor und während den Reinigungsarbeiten geregelt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Meckesheim ist mit insgesamt 13 Mann im Einsatz.

+++

Laut ersten Informationen passiert der Crash auf der B45 bei Meckesheim auf der Abfahrt zur Zuzenhäuser Straße. Ein VW-Fahrer soll einem Motorrad die Vorfahrt genommen haben. Dabei prallt der Motorradfahrer gegen das Auto und fliegt zu Boden – wobei er sich verletzt. 

Wie schwer die Verletzung ist, ist bisher unbekannt. Der Mann wird in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehr wird während der Unfallaufnahme örtlich umgeleitet. 

Immer wieder kommt es auf der B45 bei Meckesheim zu schweren Unfällen. So auch im Dezember 2019: Nachdem ein Alfa-Romeo-Fahrer einen anderen Verkehrsteilnehmer riskant überholt, kommt es zu einem schweren Unfall mit mehreren verletzten Personen.

An der Einmündung von der L549 zur B45 kommt es im Februar 2020 zu einem schweren Unfall: Ein VW fährt über die Bundesstraße und kracht ungebremst in eine Leitplanke. Fahrer und Beifahrerin werden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ende Oktober verschwinden zwei Mädchen (11) aus Meckesheim nach einem Kerwebesuch in Mauer. Jetzt wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit!

pri/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare