Nur noch bis 5. Dezember

Popakademie: Jetzt bewerben für „School of Rock“ 

+
Studierende und Dozenten der Popakademie besuchen Schulklassen im Musikunterricht

Metropolregion - Genug Guitar Hero gespielt – jetzt wird es Zeit für echte Instrumente! Bereits seit zehn Jahren bietet die Popakademie das Projekt „School of Rock“ an Schulen an.

Slash von den Guns ‘n‘ Roses bevorzugt übrigens die E-Gitarre Les Paul von Gibson. Mit seinen Riffs bekommen die Songs erst ihren unvergleichlichen Sound.

Und so etwas können Kinder und Jugendliche jetzt ganz einfach lernen!

Projekt „School of Rock“

Die Popakademie hat vor zehn Jahren das Projekt „School of Rock“ ins Leben gerufen. Damit können Studierende und Dozenten gemeinsam mit Schülern richtige Bands bilden. Die angehenden Popstars lernen Songtexte zu schreiben und ihre eigene Musik zu entwickeln – und das alles an einem einzigen Tag.

Am 22. Mai gibt es dann mit allen Beteiligten ein großes Abschlusskonzert in der Alten Feuerwache in Mannheim. Dort können die frischgebackenen Rockstars dann live erleben, was es heißt, vor einem großen Publikum zu performen.

Anmeldung nur noch bis 5. Dezember!

Die Anmeldung ist nur noch bis kommenden Freitag (5.12.) möglich. Also fix das Formular ausgefüllt, angemeldet und losgelegt!

Angesprochen werden alle Klassen ab der fünften Klasse bis in die Oberstufen der Gymnasien der Metropolregion. 

Popakademie/tin

Quelle: Mannheim24

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Kommentare