In Mönchzell 

Nach Crash: Zwei Verletzte und mehrere 10.000 Euro Schaden!

+
Die Bilanz des Verkehrsunfalls in der Hauptstraße Mönchzell: zwei Verletzte und mehrere zehntausend Euro Schaden.

Mönchzell - Die Hauptstraße ist am Freitagmittag mit Fahrzeugteilen übersät, ein Stück einer Hauswand ist abgerissen, es stinkt nach Öl und Benzin. Was ist nur passiert? 

Am Freitag (26. Januar) gegen 12:00 Uhr ist ein 66-jähriger Mann mit seinem Skoda Octavia auf der Hauptstraße in Richtung Meckesheim unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache in Höhe der Hausnummer 34 nach links von der Fahrbahn abkommt. 

Nach Crash: Hauptstraße gleicht einem Trümmerfeld

Er kracht zunächst mit voller Wucht gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Fiat Panda. Der Kleinwagen wird weggeschleudert und prallt – wie der Wagen des Unfallverursachers – gegen eine Hauswand. 

Die im Skoda sitzende Beifahrerin und der 66-jährige Fahrer werden bei dem Crash verletzt und kommen nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort in ein Krankenhaus. Über die Art ihrer Verletzungen liegen keine Informationen vor. 

Die beiden Fahrzeuge müssen abgeschleppt, die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten gereinigt werden. Die Hauptstraße muss bis etwa 14:30 Uhr gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

pol/kp

Meistgelesen

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familientragödie in Kirchheim: Mutter trägt tote Tochter (†5) aus Haus 

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

Familien-Tragödie: Vater (63) und Tochter (5) tot in Wohnung gefunden!

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Xavier Naidoo vor Gericht: Urteil gefallen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.