Sicher durch die Corona-Krise

Besonders schonend! Desinfektionsmittel bei Wenner Brandschutz

+
Die Firma Wenner Brandschutz produziert ein besonders hautschonendes Desinfektionsmittel, das ganz ohne Alkohol auskommt.

Mörlenbach - Wenner Brandschutz sagt dem Coronavirus den Kampf an – und stellt ein hauseigenes, besonders schonendes Desinfektionsmittel her. Die zahlreichen Vorteile:

Die Covid-19-Pandemie hält die Welt in Atem. Seit März ist aufgrund der Corona-Krise auch in Deutschland nichts mehr wie es einst war. Um der weiteren raschen Ausbreitung der Lungenkrankheit Einhalt zu gebieten, haben Bund und Länder zahlreiche infektionsschützende Maßnahmen auf den Weg gebracht. Seitdem gehören Kontaktverbot, Schutzmasken und Sicherheitsabstand zum Alltag – genau wie der Run auf Desinfektionsmittel, die in diesen außergewöhnlichen Zeiten zu einem gefragten Gut geworden sind. 

Egal ob in Onlineshops oder Drogeriemärkten: Vielerorts sind die dringend benötigten Desinfektionsmittel restlos ausverkauft – oder werden zu horrenden Preisen angeboten. Grund genug für die Wenner Brandschutz Technik GmbH, Abhilfe in der Krise zu schaffen!

Das Unternehmen mit Sitz in Mörlenbach, das sich seit 25 Jahren mit Sicherheit im Brandschutz und Arbeitsschutz beschäftigt und so zu einem der führenden Fachbetriebe in der Metropolregion Rhein-Neckar avancierte, hat die Thematik schnell erkannt und die hauseigene Produktion zweier Desinfektionsmittel auf den Weg gebracht. Hier bestätigt Wenner Brandschutz aufs Neue, dass Flexibilität zu den großen Stärken des Unternehmens gehört.

Das hauseigene Desinfektionsmittel DESO d FIX von Wenner Brandschutz auch in 10-Liter-Kanistern verfügbar.

Das DESO d FIX wird in zwei Varianten angeboten: einmal als Händedesinfektionsmittel, einmal als Flächendesinfektionsmittel.

DESO d FIX: Vorteile und besonderen Wirkungsweisen des Desinfektionsmittels von Wenner Brandschutz

Das DESO d FIX Desinfektionsmittel basiert auf Hypochlorsäure als Hauptbestandteil. Bei dem freien Chlormolekül handelt es sich um eine äußerst wirkungsvolle Lösung, die vielseitig einsetzbar ist. Dabei kommt das DESO d FIX Desinfektionsmittel ganz bewusst ohne Alkohol aus – und ist somit gänzlich ungiftig und unbedenklich

Bei dem Händedesinfektionsmittel, das sich lediglich in der Dosierung von dem Flächendesinfektionsmittel unterscheidet, wird die Haut besonders schonend behandelt und im Vergleich zu dem meisten meisten chemischen Desinfektionsmitteln ist das DESO d FIX nicht reizend für die Augen und Atemwege

DESO d FIX wird bereits in zahlreichen Arztpraxen, Hochschulen und Kliniken eingesetzt und eignet sich durch seine schonende Weise sogar auch für eine Anwendung in der Nahrungsmittelhygiene. Und auch der Ludwigshafener Chemie-Riese BASF gehört zu den namhaften Kunden von Wenner Brandschutz. 

>>> Alle Infos zum Sicherheitsdatenblatt und der detaillierten Verwendbarkeit und Wirkungsweise findest Du hier!

DESO d FIX Desinfektionsmittel: Produkte und Preise in der Übersicht

Das DESO d FIX wird als Hände- oder Flächendesinfektionsmittel in folgenden Ausführungen angeboten:

  • 100 ml Flasche (mit Klappschanierdeckel zur sauberen Dosierung): 4,90 Euro
  • 1000 ml Flasche (mit Klappschanierdeckel zur sauberen Dosierung): 12,90 Euro
  • 10 Liter Kanister: 69 Euro

Die Desinfektionsmittel werden in den hauseigenen Produktionsstätten Wald-Michelbach hergestellt. Bei größerem Bedarf kann Wenner Brandschutz ganz auf Kundenwunsch angepasst jegliche Verpackungsgröße - und Art organisieren. Es gibt kein Bestell-Limit. Ab Kanisterware wird frei Haus geliefert – ansonsten fallen 4,90 Versandkosten an.

Die DESO d FIX Desinfektionsmittel können direkt per E-Mail, Fax oder telefonisch bestellt werden.

Die Kontaktdaten der Wenner Brandschutz GmbH im Überblick:

  • Telefon: 06209 - 7256 - 0
  • Telefax: 06209 - 7256 - 10
  • E-Mail: info@wenner-brandschutz.de

Tolle Geste: Aufgrund der Nähe zu zahlreichen Feuerwehren und dem Katastrophenschutz weiß man bei Wenner Brandschutz um den Stellenwert und die enorm hohe Arbeitsleistung der ehrenamtlichen Einsatzkräfte. Deshalb beliefert das Unternehmen in dieser Woche an jede der knapp 100 Feuerwehren im Kreis Bergstraße als Spende einen Kanister DESO d FIX Desinfektionsmittel aus. So geht Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise!

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare