Drei Leichtverletzte

Unglaublich! Horror-Crash auf B39 endet glimpflich

+
Der schwere Unfall auf der B39 mit einer schwerverletzten Smart-Fahrerin.

Mühlhausen – Die Beteiligten dieses schweren Unfalls am frühen Sonntagabend auf der B39 hatten wohl einen guten Schutzengel dabei. Lediglich ihre Autos zeigen, wie heftig der Zusammenstoß gewesen sein muss:

Schlimmer Unfall am frühen Sonntagabend auf der B39...

Weil sie abgelenkt ist, kommt eine 55-jährige Smart-Fahrerin gegen 17:30 Uhr bei Mühlhausen auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer eines entgegenkommenden BMW-Kombi versucht daraufhin seinerseits, durch Umlenken auf die Gegenspur auszuweichen. In dem Moment zieht die Smart-Fahrerin zurück – es kommt zum Frontalzusammenstoß!

Völlig demoliert kommen die beiden Autos auf der B39 zum Stehen, Trümmerteile liegen über die ganze Fahrbahn verteilt.

Autos zertrümmert – Beteiligte fast unverletzt!

Doch wie durch ein Wunder wird keiner der Beteiligten ernsthaft verletzt!

Während die Fahrerin des Kleinwagens mit gebrochenem Arm ins Krankenhaus eingeliefert wird, kommen die beiden BMW-Insassen so gut wie unverletzt mit dem Schrecken davon.

Während Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen bleibt die Bundesstraße zwischen K4271 und K 3520 bis zirka 19:30 Uhr voll gesperrt. 

Zur vollständigen Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Sie werden gebeten sich mit der Verkehrsunfallaufnahme Ost unter Tel.: 0621/174-4140 in Verbindung zu setzen.

pek/sag/pol

Kommentare