Von wegen „Schleifbarbeiten“...

Über 1000 Euro weg! Trickdieb haut 87-Jährigen übers Ohr

+
Dieser Trickdieb hatte einen besondern Riecher, wo es viel Geld zu holen gibt (Symbolbild)

Mühlhausen - Ein unbekannter Mann klingelt bei einem 87-Jährigen und bietet ihm „Schleifarbeiten“ an. Der Senior holt zwei Scheren. Doch der Mann denkt gar nicht daran, diese zu schleifen...

Und (fast) täglich grüßt das Murmeltier...

Am Dienstagnachmittag ist wieder ein älterer Herr auf einen miesen Trickdieb hereingefallen: Als es gegen 14:15 Uhr an der Tür des 87-Jährigen klingelt, steht ein unbekannter Mann vor ihm. Er bietet ihm an, seine alten Gegenstände zu schleifen.

Nichtsahnend holt der Senior zwei Scheren, übergibt sie dem vermeintlich „hilfbereiten“ Mann und macht sich auf den Weg ins Obergeschoss um eine weitere Schere zu holen. 

Doch der Trickdieb denk gar nicht daran, die Scheren zu schleifen. Er nutzt die Abwesenheit des Seniors und schnappt sich eine Geldkassette mit über 1000 Euro darin! 

Der 87-Jährige bemerkte den Diebstahl erst, als der Täter mit seiner Beute und den Scheren das Haus verlässt und nicht mehr zurückkehrt. 

Täterbeschreibung: Circa 50 Jahre, 1,65 Meter, untersetzte Figur, dunkle, glatte Haare, grün-braune Jacke. 

------------

Hinweise nimmt der Polizeiposten Mühlhausen unter der Telefonnummer 06222/662850 entgegen.

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Helmut Kohls Grab für Öffentlichkeit freigegeben 

Helmut Kohls Grab für Öffentlichkeit freigegeben 

Kommentare