Überhitzung schuld an Inferno

Technischer Defekt setzte Großbäckerei Görtz in Brand!

Beim Brand in der Großbäckerei Görtz in Ludwigshafen entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro (Symbolbild).

Ludwigshafen-Rheingönheim - Vorerst kleinere Brötchen muss die Bäckerei Görtz backen. Ein Großfeuer hat eine Produktionshalle weitestgehend zerstört. Jetzt steht die Ursache fest:

Der Großbrand in der Produktionshalle der beliebten Bäckerei-Kette Görtz in der Hauptstraße 259 (wir berichteten).

Am 3. Oktober gegen 19:45 Uhr standen ein Brotförderband sowie ein Nebengebäude in Flammen. Alle Beschäftigten verließen fluchtartig die Räume.

Obwohl die Feuerwehr den Brand um 21:27 Uhr gelöscht hatte, sind ein leichtverletzter Mitarbeiter und ein Feuerwehrmann zu beklagen.

Laut Kripo steht die Brandursache jetzt fest: Die Experten gehen von einem technischen Defekt durch Überhitzung aus.

Die Ermittlungen am Einsatzort sind somit abgeschlossen.

Nachdem die Görtz-Filialen am Samstag geschlossen blieben, war auch am heutigen Montag das Sortiment deutlich eingeschränkt, wurden die Bäckereien durch Dritte beliefert.

Der Schaden dürfte mehrere hunderttausend Euro betragen.

pek

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

DJ BoBo in der SAP Arena

DJ BoBo in der SAP Arena

Kommentare