Nach Horror-Fund in Neckargerach

Frauenleiche am Neckar: Viele Hinweise eingegangen

+
Symbolfoto

Neckargerach - Nach dem Fund der Leiche einer unbekannten Frau am Neckar-Ufer wendet sich die Polizei zur Klärung ihrer Identität mit einem Foto an die Öffentlichkeit. Daraufhin ergeben sich zahlreiche Hinweise.

Horror-Fund am Donnerstag (26. Oktober) in Neckargerach!

Beim Spazieren am Neckar entdeckt ein Fußgänger am Ufer die Leiche einer Frau. Eine noch am gleichen Tag durchgeführte Obduktion bestätigt den anfänglichen Verdacht der Ermittler: Die Frau wurde umgebracht!

Zur Klärung der Identität der Getöteten hat die Polizei ein Foto veröffentlicht – und tatsächlich gehen zahlreiche Hinweise ein.

Wir haben Hinweise zu 25 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet erhalten, nachdem wir ein Foto von der Frau in sozialen Medien veröffentlicht hatten“, so ein Sprecher der Polizei am Samstag. 

Eine 45 Beamte zählende Sonderkommission „Ufer“ gehe sämtlichen Hinweisen nach und arbeite rund um die Uhr, sagte der Sprecher am Samstag weiter. Bei den Hinweisen gehe es etwa um vermisste Personen; aber auch um Menschen, die aus Sicht von Bekannten eine große Ähnlichkeit mit der toten Frau aufweisen. 

Details, etwa zur Todesursache, nannten Staatsanwaltschaft und Polizei nicht. Ob es konkrete Spuren zum Täter gibt, wollte der Sprecher nicht sagen.

++++++++++

Hinweise zur Identität der Frau nimmt die Kriminalpolizei in Heilbronn (☎07131 104/4444) und die Polizei in Mosbach (☎06261 8090) oder die Soko "Ufer" (☎06261 809191) entgegen.

pol/dpa/rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.