Durch Hecke verdeckt

Trotz Vollbremsung! Auto erfasst Mountainbike-Fahrer (16) 

+
Der Mountainbike-Fahrer wird vom Auto erfasst und schwer verletzt. (Symbolfoto)

Neckarbischofsheim - Bei einem Unfall am Abend wird ein Mountainbike-Fahrer schwer verletzt. Als er in eine Straße einbiegt, sieht ihn ein Autofahrer, aufgrund eines Hindernisses, zu spät:

Ein 16-Jähriger fährt am frühen Dienstagabend (15. Mai) gegen 16:50 Uhr mit seinem Mountain-Bike auf dem Gehweg der Straße ‚Untere Ziegelgasse‘. Am Ende des Weges biegt er nach einer Hecke direkt in die Straße ‚Auwiesen‘ ab. 

Dort kommt ihm ein 59-Jähriger in seinem Citroen entgegen, der den Radfahrer zu spät sieht. Er versucht noch eine Vollbremsung, erwischt den 16-Jährigen aber frontal! Dieser rutscht über das Auto und wird nach links abgeworfen

Durch den Aufprall erleidet er Verletzungen am Kopf sowie mehrere Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper. Der Jugendliche muss mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Ludwigsburg gebracht werden. Der 59-jährige Autofahrer bleibt glücklicherweise unverletzt. Es entsteht ein Schaden von etwa 200 Euro

pol/dh

Mehr zum Thema

Meistgelesen

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†17) stirbt nach Frontalcrash

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer (†17) stirbt nach Frontalcrash

Was flüsterten Harry und William vor der Hochzeit? Was ein Lippenleser entschlüsselt, ist zum Schießen

Was flüsterten Harry und William vor der Hochzeit? Was ein Lippenleser entschlüsselt, ist zum Schießen

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Tattoo Convention 2018: Hier haben alle ‘nen Stich!

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

Brillant! Erster Festtag endet mit einem Knall

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

11 Exhibitionisten in 4 Wochen – das Phänomen ‚Der nackte Mann‘

Kommentare