Junge ist schwerverletzt

Tragisch! Kind (8) frontal von Fahranfänger (18) erfasst

+
Ein Achtjähriger wird Frontal von einem Opel-Corsa erfasst. (Symbolbild)

Neckarbischofsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Nach jetzigem Ermittlungsstand tritt der Achtjährige aus einer Gruppe anderer Kinder heraus. Nur einen Moment später erfasst ihn der Corsa-Fahrer:

Der 18-Jährige hat seinen Führerschein noch nicht lange, als er am Dienstag (26. Juni) gegen 13 Uhr auf der Von-Hindenburg-Straße unterwegs ist. Doch vielleicht hätte auch ein erfahrenerer Autofahrer die Tragödie nicht verhindern können.

Als der Opel-Corsa-Fahrer auf Höhe der Hölderlinstraße ist, kommt ihm ein bislang unbekannter Wagen entgegen. Die Autos sind noch nicht aneinander vorbei, da quert ein Achtjähriger hinter dem Fahrzeug die Straße von links nach rechts. 

Bremsversuch erfolglos

Trotz Bremsversuchs wird das Kind erfasst und schwer – jedoch nicht lebensgefährlich – verletzt. Es muss von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand tritt der Junge aus einer Gruppe von anderen Kindern heraus, die auf dem Gehweg warten. 

Zeugen des Vorfalls, die Eltern der wartenden Kinder und der bislang unbekannte entgegenkommende Fahrzeugführer werden gebeten, sich mit der Polizei in Sinsheim ☎ 07261 6900 in Verbindung zu setzen

pol/gs

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare