Auf dem Weg der Besserung

Gute Nachrichten – Junge (3) zum Glück nur leicht verletzt

+
Junge (3) ist auf dem Weg der Besserung (Symbolbild). 

Neckargemünd - Der Junge reißt sich von der Hand los, rennt auf die vielbefahrene Straße und wird von einem Auto erwischt. Jetzt gibt es jedoch gute Nachrichten aus dem Krankenhaus:

Am Montagnachmittag ist eine Mutter gegen 16 Uhr mit ihrem kleinen Sohn auf Höhe Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. 

Plötzlich reißt sich der Junge von der Hand seiner Mutter los, rennt auf die Fahrbahn.

Ein Auto kann nicht mehr rechtzeitig bremsen, erfasst den Knirps und schleudert ihn zu Boden.

>>>Wir berichteten gestern bereits darüber 

Jetzt ist klar: Der Junge ist zum Glück nur leicht verletzt und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Nach den derzeitigen Informationen soll der Dreijährige noch bis Mittwoch zur Beobachtung in einer Klinik bleiben.

Wir wünschen dem Kleinen gute Besserung.

pol/lin

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare