In Mühlgasse

Gegen VW-Bus gekracht! Junge (8) schwer verletzt

+
Symbolfoto

Neckargemünd - Am Donnerstagmorgen wird ein achtjähriger Junge, der auf seinem Fahrrad in der Mühlgasse unterwegs ist, schwer verletzt. Was passiert ist:

Schwerer Unfall am Donnerstagmorgen in der Neckargemünder Mühlgasse!

Gegen 7:40 Uhr ist ein achtjähriger Junge mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule, fährt bergab in Richtung Bahnhofstraße. Auf dem Weg dorthin fährt ein VW-Bus rückwärts aus einer Hofeinfahrt – das Kind kracht mit voller Wucht gegen die Fahrzeugseite.

>>> Junge (7) in Heidelberg von Auto erfasst – schwer verletzt

Dabei erleidet der Junge schwere Verletzungen am Kopf, muss umgehend in eine Klinik eingeliefert werden. Wie die Polizei berichtet, besteht nach aktuellem Stand keine Lebensgefahr.

Zeugen vor Ort geben an, dass der VW-Fahrer bereits angehalten haben soll, als das Kind auf das Auto fuhr.

Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Kommentare