Anhand Zähnen identifiziert

Nach Monaten: Vermisster Walter H. (†74) tot!

+
(Symbolfoto)

Neckargemünd/Ludwigsburg – Das Hoffen und Bangen hat das befürchtete Ende... Der seit drei Monaten vermisste Walter H. (74) ist tot. Wo seine Leiche letztendlich gefunden wurde: 

Traurige Gewissheit im Fall des seit Monaten vermissten Walter H.

Der 74-Jährige wurde zuletzt am 7. November 2015 auf dem Bohrermarkt in Neckargemünd gesehen, besorgte Nachbarn hatten Anfang Dezember Vermissten-Anzeige erstattet (WIR BERICHTETEN).

Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde die Leiche des Rentners am 19. Februar in Ludwigsburg entdeckt – in einer Anlage, in der Schwemmgut vermutlich von der Schleuse Neckargemünd angeliefert wird.

Laut Ermittlern brachte jetzt die Obduktion aufgrund seines „Zahnstatus“ endgültige Klarheit über seine Identität. Es liegen keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden vor.

pol/pek

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Kommentare