Rettungshubschrauber im Einsatz 

Arbeitsunfall: Mann (33) klemmt sich Finger in Baggerkette ein! 

+
Mit einem Rettungshubschrauber wird der mann in die Klinik geflogen. (Symbolbild)  

Neckargemünd - Am Mittwochnachmittag verletzt sich ein Mann bei einem Arbeitsunfall. Was genau passiert ist: 

Am Mittwochmittag gegen 12:30 Uhr verletzt sich ein 33-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall in der Hollmuthstraße. Bei Bauarbeiten klemmt er sich die Hand in einer Baggerkette ein und verletzt dabei zwei Finger. Mit einem Rettungshubschrauber wird er in eine Klinik in Ludwigshafen geflogen.

Das zuständige Gewerbeamt wird über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Die Ermittlungen durch das Polizeirevier Neckargemünd dauert weiter an.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.