Zwei Schwerverletzte

Vorfahrt genommen: Seniorin (70) kracht in Mercedes

+
Eine ältere Frau verursacht am Montagvormittag einen folgenschweren Verkehrsunfall (Symbolfoto).

Neckargemünd – Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von über 25.000 Euro sind die Bilanz eines Autounfalls zwischen zwei Senioren am Montagvormittag. 

Die 70-Jährige will um kurz nach 10 Uhr von der Straße „Im Spitzerfeld“ nach links in die Wiesenbacher Straße abbiegen. Dabei nimmt sie einem 80-jährigen Mercedes-Fahrer die Vorfahrt, kracht ihm voll in die Seite.

Der ältere Mann versucht noch nach links auszuweichen, rammt dabei aber den Suzuki einer entgegenkommenden Frau (56). Sie und der Mercedes-Fahrer werden schwer verletzt und müssen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ihre Autos werden abgeschleppt. Gegen die 70-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

sag/pol

Mehr zum Thema

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Fotos: Oberbürgermeisterwahl Ludwigshafen 2017 – Die Kandidaten

Kommentare