Wohnungsbrand

Starb 80-Jährige wegen technischem Defekt?

+
Führte ein technischer Defekt zu tödlichem Wohnungsbrand? 

Neckargemünd - Bei einem Feuer in der Michael-Gerber-Straße stirbt am Mittwochabend eine 80-Jährige in ihrer Wohnung. Was vermutlich zu dem tödlichen Brand geführt hat:

Der tödliche Wohnungsbrand am Mittwoch (6. Dezember) in Neckargemünd.  

Am Mittwochabend stirbt eine 80-Jährige bei einem Feuer in ihrer Wohnung in der Michael-Gerber-Straße. Die Frau lebte alleine in der Wohnung

Die Brandermittler der Kripo Heidelberg haben derzeit keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung. Die Polizei geht momentan davon aus, dass ein technischer Defekt an einem von mehreren Heizgeräten zu dem tödlichen Brand geführt hat. Genaueres sollen weitere Untersuchen bringen.

Die Todesursache der 80-Jährigen soll durch eine Obduktion geklärt werden.

Brand fordert eine Tote in Neckargemünd 

pol/rmx

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.