In der Bahnhofstraße

Unbekannter schlägt jugendlichem Radler (14) ins Gesicht

+
Jugendlichem Radler ins Gesicht geschlagen (Symbolfoto).

Neckargemünd - Ein 14-Jähriger fährt am Mittwochabend in der Bahnhofstraße mit seinem Rad auf dem Gehweg. Dann fährt er an einem offensichtlich schlecht gelaunten PSG-Fan vorbei ...  

Miese Laune trotz bestem Frühsommerwetter?

Kurz vor 22 Uhr am Mittwoch (18. April) passiert der Jugendliche in der Bahnhofstraße auf seinem Rad das Pärchen.

Ohne ersichtlichen Grund schlägt der Mann dem 14-Jährigen mit der Faust ins Gesicht!

Daraufhin läuft das Paar einfach weiter. Zwei Walkerinnen beobachten das Geschehen und kümmern sich um den verletzten Jungen, der anschließend zunächst nach Hause und dann in ein Heidelberger Krankenhaus geht.

Die Polizei fahndet nach dem Pärchen im Stadtgebiet, aber ohne Erfolg. 

Täterbeschreibung

Der Schläger wird wie folgt beschrieben:

  • 15-18 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • schlank
  • dunkle, kurze Haare
  • mit einem kurzärmligen, dunkelblauen Trikot des Vereins „Paris St.Germain“ bekleidet

Von der Begleiterin des Schlägers liegt keine Beschreibung vor.

Walkerinnen und Zeugen gesucht

Die beiden Walkerinnen sowie sonstige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd unter ☎ 06223/9254-0 in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Kommentare