Keine Verletzten

Crash auf B45: Mercedes fährt BMW auf!

Unfall auf der B45
+
Unfall auf der B45

Neckargemünd - Eine BMW-Fahrerin muss wegen einem Rettungswagen auf der B45 abbremsen. Das übersieht jedoch ihr Hintermann. Mehr dazu:

Am Samstagvormittag (29. September) gegen 10:20 Uhr fährt eine 73-jährige Frau die B45 in Richtung Neckargemünd entlang. An der Einmündung zur Kriegsmühle biegt ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn auf die Bundesstraße ab.

Die BMW-Fahrerin bremst sofort ab, das übersieht jedoch der 58-jährige Mercedes-Fahrer hinter ihr. Die Autos stoßen zusammen.

Unfall auf der B45

Glücklicherweise wird niemand verletzt. Die Wagen jedoch sind total beschädigt und müssen abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. 

Aufgrund auslaufender Betriebsflüssigkeiten wird eine Spezialfirma zur Reinigung der Straße hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme sowie den Reinigungsarbeiten wird der Verkehr vorbeigeleitet.

Immer wieder kommt es auf der B45 bei Meckesheim zu schweren Unfällen. So auch im Dezember 2019: Nachdem ein Alfa-Romeo-Fahrer einen anderen Verkehrsteilnehmer riskant überholt, kommt es zu einem schweren Unfall mit mehreren verletzten Personen.

An der Einmündung von der L549 zur B45 kommt es im Februar 2020 zu einem schweren Unfall: Ein VW fährt über die Bundesstraße und kracht ungebremst in eine Leitplanke. Fahrer und Beifahrerin werden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare