Identität weiterhin unklar

Tote Frau am Neckar-Ufer: Polizei geht von Tötungsdelikt aus!

+
Tote Frau an Neckar-Ufer: Polizei geht von Tötungsdelikt aus (Symbolfoto)

Neckargerach - Am Donnerstag (26. Oktober) wird eine Frauenleiche von einem Fußgänger gefunden. Nun bestätigt das vorläufige Obduktionsergebnis: Es handelt sich um ein Tötungsdelikt!

In Neckargerach macht ein Fußgänger einen schrecklichen Fund: Er findet eine tote Frau am Neckar-Ufer

Wie das Polizeipräsidium Heilbronn und die Staatsanwaltschaft Mosbach am Freitagmittag (27. Oktober) mitteilen, gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus. Dies ist bereits im Rahmen eines vorläufigen Obduktionsergebnisses bestätigt worden.

Die Polizei Mosbach hat bereits eine über 40-köpfige Sonderkommission "Ufer" eingerichtet. „Über die Auffindesituation des Leichnams und über die Umstände wie die Frau zu Tode gekommen ist, kann die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben machen“, so das Heilbronner Polizeipräsidium.

>>> Ein Foto der toten Frau findest Du im Presseportal des Polizeipräsidiums Heilbronn.

Die Soko "Ufer" erhofft sich Hinweise zur Identität der Frau, die weiterhin unklar ist. Wer kennt die etwa 1,73 Meter große Frau? Sie ist zwischen 50 bis 60 Jahre alt und korpulent. Ihre Haare scheinen in einem ins Gelb gehende blond gefärbt zu sein. 

Hinweise nimmt die Soko "Ufer" (☎06261 809191) entgegen.

pol/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf der A6: Stau und zwei gesperrte Fahrspuren

Unfall auf der A6: Stau und zwei gesperrte Fahrspuren

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.