Tragischer Unfall auf der L 549

BMW überschlägt sich mehrfach – Fahrer (39) tot!

+
Der angeforderte Rettungshubschrauber muss wieder umkehren. Der Fahrer (39) erliegt am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Neidenstein - Tragischer Unfall auf der L549: Für den 39-jährigen BMW-Fahrer kommt jede Hilfe zu spät. Was ist passiert? 

Ein 39-jähriger BMW-Fahrer fährt am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr auf der L549 von Neidenstein in Richtung Waibstadt. 

Am Ortsende von Neidenstein kommt er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab, fährt gegen eine Verkehrsinsel und überschlägt sich mehrfach. Das Auto bleibt auf dem Dach liegen.

Der 39-Jährige wird aus seinem Auto geschleudert – er erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen! 

Der BMW des Verunglückten wird abgeschleppt. Der genaue Grund für den tragsichen Unfall ist nicht bekannt – nach Angaben der Polizei soll jedoch eine nicht angepasste Fahrweise dazu geführt haben. 

Während der Unfallaufnahme muss der Verkehr über die K4281 in Richtung Daisbach abgeleitet werden. 

pol/nis 

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare