Auf L549

Nach Frontalcrash: BMW-und Ford-Fahrer schwer verletzt!  

+
Ein BMW-Fahrer kracht frontal mit einem Ford-Fahrer zusammen! 

Neidenstein/Waibstadt - Zwei schwer verletzte Autofahrer und ein geschätzter Sachschaden von 20.000 Euro – das ist die Bilanz eines Crashs auf der L549. Was genau passiert ist: 

Ein 65-jähriger BMW-Fahrer ist am Freitagmittag kurz nach 12:30 Uhr auf der L549 in Richtung Waibstadt unterwegs, als er unmittelbar nach der Einmündung zur K 4281 in Richtung Daisbach aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn gerät und frontal mit einem 53-jährigen Ford-Fahrer zusammenkracht! 

BMW-und Ford-Fahrer nach Frontalcrash schwer verletzt!

Beide Autofahrer werden durch den Aufprall schwer verletzt. Während der 65-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert wird, muss der 53-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. 

An beiden Fahrzeugen entsteht Totalschaden – sie müssen abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Eine Spezialfirma reinigt die Fahrbahn von ausgelaufener Kühlerflüssigkeit und Ölrückständen. Die Fahrbahn muss bis um etwa 16 Uhr teilweise gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die weiteren Unfallermittlungen übernommen.

pol/kp

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare