+

Stress auf der Arbeit?

Neue Studie soll helfen, Stress im Job zu reduzieren

  • schließen

Mangelnde Erfahrung und hohe Erwartungen begegnen vielen jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ihren Jobs. Die neue "rela-x Studie" der Universität Mannheim soll das nun ändern.

Überstunden, wenig Pausen und nur wenig Erholung in den heimischen vier Wänden – Für viele Berufstätige ist das Alltag. In einer groß angelegten Untersuchung der Arbeitspsychologen der Universität Mannheim wird jetzt überprüft, wie junge Berufstätige in ihrem Arbeitsalltag mit Stress umgehen und wie sie nach der Arbeit ausspannen. 

Welche Strategien nutzen junge Berufstätige zur Erholung und Regeneration? Welche davon sind auf lange Sicht erfolgversprechend? – Das versucht Professorin Dr. Sabine Sonnentag, Inhaberin des Lehrstuhls für Arbeits- und Organisationspsychologie, zusammen mit ihrem Team über 2.000 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in einer Online-Studie herauszufinden.  

Reala-x "richtig erholen – leichter arbeiten" nennt sich die Studie, deren Ergebnisse die Basis der Präventivmaßnahmen sein, die die Mannheimer Forscher entwickeln wollen. Denn dass psychische und physische Wohl der jungen Berufstätigen, ist sowohl aus Sicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch der Betriebe von großer Bedeutung. 

"Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist davon auszugehen, dass die jungen Menschen von heute bis in ein relativ hohes Alter erwerbstätig sein werden. Ihre körperliche und psychische Gesundheit ist dafür eine wichtige Voraussetzung", wird Professorin Sonnentag in einer Pressemitteilung zitiert. "Wir wissen aus anderen Forschungsprojekten, dass Erholungs- und Bewältigungsstrategien eine wichtige Rolle für Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit spielen."

Noch sucht das Forscher-Team weitere Teilnehmer und Teilnehmerinnen für die Studie. Junge Berufstätige aus allen Branchen, die zwischen 18 und 25 Jahre alt sind, werden zum Mitmachen aufgefordert.
Einfach im Abstand von drei Monaten vier Fragebogen beantworten und als Dankeschön einen Gutschein im Wert von 5 Euro für ein Online-Bestell-Portal erhalten.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus und rettet hilflosen Mann!

Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus und rettet hilflosen Mann!

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Kommentare