In einer Nacht

„Wie ein Heuschreckenschwarm“: Autoknacker brechen 9 BMW auf

+
Neun BMW-Fahrzeuge in Neuhofen aufgebrochen

Neuhofen - In der Nacht auf Freitag werden neun BMW von Unbekannten aufgebrochen. Die Polizei geht von professionellen Tätern aus, die vor nichts zurückschrecken: 

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (19./20. April) fallen laut der Polizeidirektion „Diebe wie ein Heuschreckenschwarm über neuwertige BMW“ her. Insgesamt neun Autos der Baureihen 1er, 3er, 4er und 5er werden von den Tätern geöffnet, teils durch Einschlagen der hinteren Dreiecksscheibe, teils mittels elektronischer Hilfen ohne das Fahrzeug zu beschädigen (Fahrzeuge mit keyless-go). 

Danach werden Multifunktionslenkräder, Tacho-Einheiten und Multimediaeinrichtungen ausgebaut. „Die vermeintlich hochprofessionellen Täter schreckten hierbei auch nicht davor zurück“, so die Polizei. Denn selbst Wagen, die in Hofeinfahrten mit Lichtbewegungssensor geparkt sind, werden aufgebrochen. 

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die in den Nachtstunden verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt (☎06235 4950) in Verbindung zu setzen.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare