Glück im Unglück 

Junge (6) entkommt knapp einem schlimmen Unfall! 

+
Ein Schutzengel hatte wohl bei diesem Unfall ein Auge auf den 6-Jährigen (hier:Symbolbild)  

Neulußheim - Als ein kleiner Junge (6) mit seinem Rad, ein auf dem Gehweg parkendes Auto umfahren will, stößt er auf der Straße plötzlich mit einem Opel zusammen...

Da hatte der 6-Jährige am Dienstagmorgen aber einen Schutzengel dabei!

Denn gerade als er einem parkenden Auto in der Kornstraße ausweicht und auf die Straße fährt, kommt ihm eine Opel Zafira Autofahrerin entgegen. Ein Katastrophe die vorprogrammiert zu sein scheint!

Doch der 6-Jöhrige hat Glück im Unglück: Er rammt das Auto zwar, wird jedoch nicht verletzt.  Die Mutter, ebenfalls mit dem Rad unterwegs, bestätigt die Situation. 

Am Opel entstand lediglich ein Schaden von mehreren hundert Euro. Der Halter des auf dem Gehweg abgestellten Autos wurde verwarnt.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Kommentare