Zeugen gesucht

Auffahrunfall: Motorradfahrer (54) schwer verletzt

+
Ein Motorradfahrer wird auf der L560 schwer verletzt.

Neulußheim - Am Samstagmorgen ist ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Ketsch auf der L560 unterwegs. Doch aus bislang ungeklärter Ursache fährt er einem Renault auf:

Gegen 10:30 Uhr ist der 54-Jährige in Richtung Graben-Neudorf unterwegs. Dabei fährt er aus ungeklärter Ursache einem 18-jährigen Autofahrer auf. Der 54-Jährige wird von seiner Maschine geschleudert und landet am rechten Fahrbahnrand. Sein Fahrzeug rollt nach rechts in eine Grünfläche. 

Der Fahrer zieht sich schwere innere Verletzungen zu. Er muss per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der Autofahrer bleibt unverletzt.

Die Bremsspur des Motorradfahrers

Die L560 ist bis 12 Uhr gesperrt gewesen. Insgesamt entsteht ein Schaden von rund 3.500 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bei der Verkehrsunfallaufnahme-Ost unter der Telefonnummer 0621/1744140 melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.