Richtung Karlsruhe

Lkw nimmt Vorfahrt: Karambolage auf B36

+
Auf der B36 in Richtung Karlsruhe kracht es am Donnerstagmorgen.

Neulußheim – Drei Totalschäden sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B36. Der Verursacher, ein Lkw, ist offenbar einfach weitergefahren.

Ein mit Betonteilen beladener Lkw will gegen 7:15 Uhr aus einer Einmündung (Waghäuseler Straße) auf die B36 in Richtung Karlsruhe fahren und übersieht dabei einen herannahenden Lada.

Drei Autos krachen auf B36 ineinander

Der 30-jährige Lada-Fahrer legt daraufhin eine Vollbremsung hin, wird aber auf der nassen Fahrbahn in den Gegenverkehr geschleudert. Dort kracht er voll mit dem Wagen eines 31-Jährigen zusammen. In die Unfallstelle kracht schließlich noch die junge Fahrerin eines Opels. Der Lkw-Fahrer setzt seine Tour nach einem kurzen Stopp offenbar ohne sich um den Schaden zu kümmern fort.

Glücklicherweise gibt es bei diesem folgenschweren Manöver keine Schwerverletzten. Die 19-Jährige muss vorsorglich mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Schwetzingen. An den drei Autos entsteht Totalschaden.

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Rahmen einer Fahndung kann der Fahrer des Lkw noch am gleichen Tag ermittelt werden. Ihm droht eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

sag/pri/pol

Mehr zum Thema

‚Poser‘ (22)  verursacht schweren Unfall in Fressgasse!

‚Poser‘ (22)  verursacht schweren Unfall in Fressgasse!

Unfall auf Landstraße – vier Verletzte!

Unfall auf Landstraße – vier Verletzte!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare