Ungeduldiger Fahrgast

Taxifahrer wird beschimpft und steigt aus – plötzlich fährt sein Auto los!

+
Während der Fahrer abgelenkt ist, fährt eine betrunkene Frau mit seinem Taxi los. (Symbolfoto)

Neustadt - Als ein Taxifahrer eine betrunkene Frau fährt, stellt sich ein betrunkener Mann vor den Wagen. Während die beiden Männer streiten, übernimmt der Fahrgast das Steuer und fährt los:

Am Samstagabend (23. März) nimmt eine 49-Jährige ein Taxi, um nach Gimmeldingen zu fahren. Gegen 21:25 Uhr stellt sich in der Gimmeldinger Straße plötzlich ein unbekannter, betrunkener Mann vor den Wagen. Der schlägt mehrfach auf die Motorhaube und beschimpft den Fahrer.

Oft gelesen: Nach Explosion in Birkenau: Mutmaßlicher Brandstifter Rüdiger K. (59) festgenommen!

Die Männer streiten, die Frau fährt los

Der steigt daraufhin aus und will die Sache friedlich klären – der Unbekannte beschimpft ihn aber weiterhin aufs Übelste. Gleichzeitig schaut er nach, ob ein Schaden an seinem Wagen entstanden ist.

Das dauert der 49-Jährigen, die ebenfalls betrunken ist, wohl zu lange. Sie steigt auf den Fahrersitz und gibt Gas! Sie hält wohl erst an, als sie den Taxifahrer hinter dem Auto her rennen sieht. Diese Ablenkung nutzt der aggressive Unbekannte und haut ab.

Die Polizei nimmt die dreiste Frau mit auf das Revier und entnimmt ihr eine Blutprobe. Ihren Lappen ist sie erst einmal los. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei melden.

Auch interessant: Neuer Schock-Fund im Wald: Vierter toter Hund gefunden!

Weitere Themen

Frau (21) wartet an Haltestelle – und bekommt ein unmoralisches Angebot!

Rückkehr in die Benz-Baracken: Neue Folgen von Kult-Doku „Hartz und Herzlich“!

Ein betrunkener Fahrgast möchte kein Geld für seine Taxifahrt ausgeben und kommt daher auf eine „geniale“ Idee. Er springt einfach aus dem fahrenden Wagen – mit schlimmen Konsequenzen. 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare