Mieser Trickdiebstahl

Falsche Handwerker: „Dachdecker“ beheben Dach-Defekt im Keller! 

+
Falsche Dachdecker bestehlen älteres Ehepaar (Symbolfoto).

Neustadt (Weinstraße) - Kurioser Trickdiebstahl im Ortsteil Hambach: Am Donnerstag klingeln zwei „Dachdecker“ bei einem älteren Ehepaar in der Straße „In der Almel“. Was dann passiert:

Kurioser Trickdiebstahl.

Am Donnerstag (30. August) klingeln zwei „Handwerker“ bei einem älteren Ehepaar (86/74) in der Straße „In der Almel“ im Ortsteil.

Sie gaukeln den Senioren vor, einen Defekt am Dach des Hauses reparieren zu müssen. Spätestens als die „Dachdecker“ die Wartungsarbeiten dann aber im Keller durchführen wollen, hätten die Hausbewohner stutzig werden müssen.

Stattdessen lassen sie einen der „Dachdecker“ in den Keller und helfen ihm auch noch! Derweil begibt sich der zweite Trickdieb ins Schlafzimmer des Paars und klaut Schmuck und Uhren im Wert von rund 2.500 Euro.

Täterbeschreibung

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

  • ca. 40-50 Jahre alt
  • dunkelhaarig
  • 1,80 Meter groß
  • kräftige Staturen
  • trugen Arbeitskleidung
  • sprachen akzentfreies Deutsch

-----

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Neustadt unter ☎ 06321/8540.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Kommentare