Im Hof eines Mehrfamilienhauses 

Wegen verdächtigem Gegenstand: Bahnhof gesperrt – 100 Anwohner evakuiert! 

+
Polizeiwagen mit Blaulicht

Neustadt/Weinstraße - Große Aufregung am Samstagabend rund um den Bahnhof. Ein verdächtiger Gegenstand wird im Innenhof gefunden – die Polizei riegelt daraufhin alles ab! 

Ein verdächtiger Gegenstand in der Nähe der Bahnlinie Neustadt-Kaiserslautern ruft am Samstagabend gegen 20 Uhr die Polizei auf den Plan. In dem Hof eines Mehrfamilienhauses seien offene Kisten mit Schrott abgestellt worden, berichtet eine Sprecherin. 

Ein Gegenstand darin sei verdächtig gewesen, so dass Spezialisten für eine genauere Untersuchung angerückt seien. Während des Einsatzes müssen Straßen und eine Bahnlinie gesperrt werden sowie etwa 100 Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Die LKA gibt gegen 22 Uhr Entwarnung geben und die Anwohner dürfen wieder in ihre Wohnungen.

Bei dem Gegenstand handelte es sich der Sprecherin zufolge nur um Akkus.

dpa/kp

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare