Nicht einmal 2 Jahre nach Eröffnung 

Traurige Nachricht für SUITE-Gänger: Kein regelmäßiger Clubbetrieb ab 2019! 

+
Die Eröffnungsfeier der SUITE an Halloween 2016. 

Neustadt/Weinstraße - Nach der Schließung der SUITE 2015 in Mannheim, erhofften sich die Betreiber in Neustadt einen Neustart. Doch jetzt soll der Betrieb heruntergefahren werden. Was das genau bedeutet: 

Nach einer letzten legendären Partynacht schloss die SUITE in Mannheim am 30. August 2015 für immer ihre Tore. Der Grund: Der Vertrag zur Zwischennutzung des Mannheimer Postareals ist ausgelaufen. Doch die SUITE wollte sich noch nicht verabschieden. Nachdem der Vertrag ausgelaufen war, kommt die Stadt Neustadt auf den Betreiber Torsten Mergell zu und bietet ihm ein 1,5 Hektar großes Bahnmeisterei-Areal in der Winziger Straße an. 

750.000 Euro investieren die Betreiber nach eigenen Angaben in den neuen Standort, der große Garten wird mit aufwendigen Installationen versehen, mehrere Hallen auf dem Gelände zu einem Club umgebaut. Am 31. Oktober 2016 wird eine große Eröffnung gefeiert.

Doch das Glück währt nicht lange. Mitte August wird schon gemunkelt, dass die SUITE-Betreiber den Club-Betrieb herunterfahren wollen, was uns der SUITE-Betreiber auf Anfrage auch bestätigt. Nun ist bekannt wie es genau mit der SUITE weitergehen wird: 

Auch interessant: Die Quadrate haben einen neuen Club! „Lila Club Mannheim“ feiert Eröffnung

Traurige Nachricht für SUITE-Gänger 

Am dem 1. September 2018 wird die SUITE nicht mehr jedes Wochenende öffnen, sondern nach Aussage der Betreiber nur noch „partielle Events“ anbieten. 

Diese Events sollen von Konzerten, Halloween-Parties und Silvester-Parties, oder einfach nur Parties im Club reichen. Der Garten soll ab dem 1. September 2019 komplett geschlossen bleiben. 

Ab 2019 soll es, im Abstand von 3 Monaten, größere Veranstaltungen mit Festivalcharakter geben. Dazu gehören der Tanz in den Mai und das Sommerfest der SUITE. Der regelmäßige Clubbetrieb entfällt ab 2019 dann komplett! 

Die neue SUITE – mehr als nur ein Club!

Zu wenige Gäste? 

Zu den Gründen die sie zu diesem Schritt bewogen haben, geben die Betreiber keine weitere Auskunft. Jedoch fragten sich schon vor der Eröffnung viele SUITE-Liebhaber, ob die traditionellen Suite-Gänger den 35 Kilometer langen Weg nach Neustadt zurücklegen werden, und ob die Nachfrage im Umfeld rund um Neustadt herum überhaupt groß genug für den Riesen-Club-Betrieb ist. 

Dass fehlende Gäste Grund für die Reduzierung des Betriebes sind, stützt die Antwort der Betreiber auf einen Facebook-Kommentar. Unter dem Facebook-Post der SUITE, in dem sie am Montag ankündigen, den Betrieb herunterzufahren und den Garten zu schließen, fragt ein Nutzer, was man denn machen könnte, um dem entgegen zu steuern. Die Antwort seitens der SUITE: „Das Bewusstsein gegenüber einen einzigartigen Kulturbetrieb erweitern und zahlreich erscheinen :)“   

Bleibt nur zu hoffen, dass die Betreiber das Ruder noch einmal herumreißen können, denn die SUITE bestach mit einem einzigartigen Club-Konzept, das man sonst nur aus Städten wie Berlin kennt.

kp 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare