Déjà-vu in Nußloch

Schon wieder Echse auf Parkplatz ausgesetzt!

+
Dieses Tier wurde bereits am Mittwoch auf einem Parkplatz gefunden. Nun sucht die Polizei den Besitzer.

Nußloch - Erst am Mittwoch findet ein Spaziergänger eine ausgesetzte Bartagame auf einem Parkplatz an der K4157 – am Donnerstag nun das Déjà-vu: wieder wird eine Echse auf einem Parkplatz gefunden.

Hat ein Tierbesitzer die Schnauze voll von seinen Echsen? Der neuerliche Fund an einem Parkplatz an der K4157 legt diese Vermutung nahe.

Nachdem eine Spaziergängerin bereits am Mittwochmorgen eine ausgesetzte Bartagame fand, entdeckt eine weitere Spaziergängerin nur einen Tag später erneut ein Tier auf einem Parkplatz.

Die Echse war stark dehydriert – die Finderin gab das Tier in die Obhut einer Bekannten, die bereits Echsen besitzt und die Bartagame artgerecht unterbringen konnte.

Über den Eigentümer ist nach wie vor nichts bekannt.

----

Zeugen, die Hinweise zur Herkunft und zum Eigentümer des Tieres geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

>>> Echse gefunden – Wem gehört DIESES Tier?

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare