Todesdrama in Oberhausen-Rheinhausen

Camping-Drama: Bus landet im Rhein – während Pärchen darin schläft!

Zwei Taucher an dem versunkenem Campingbus im Rhein
+
Oberhausen-Rheinhausen: Campingbus rollt in Rhein – Frau ertrinkt

Oberhausen-Rheinhausen: Mitten in der Nacht rutscht ein Campingbus in den Rhein-Kanal, füllt sich mit Wasser. Darin: ein schlafendes Pärchen!

  • Oberhausen-Rheinhausen: Todesrama am Rhein-Kanal schockt Region
  • Campingbus rutscht mitten in der Nacht in den Rhein-Kanal – darin schläft ein junges Paar
  • Der Camper füllt sich mit Wasser – für eine 22-jährige Frau kommt jede Hilfe zu spät.
  • Polizei berichtet nach Tod der jungen Frau von dramatischem Einsatz am Rhein:

Dramatisches Unglück am Rhein-Kanal in Oberhausen-Rheinhausen! Der Campingbus eines jungen Paares rutscht mitten in der Nacht ins Wasser – während die 22-Jährige und ihr Lebensgefährte darin schlafen. Rasend schnell füllt sich der Camper mit Wasser. Während der Mann sich retten kann, ertrinkt seine Freundin im Fahrzeug. Rettungstaucher können nur noch ihren Tod feststellen. Details zu dem Todesdrama in Baden-Württemberg:

Oberhausen-Rheinhause: Campingbus rutscht in Rhein – junge Frau (22) ertrinkt

Wie die Polizei in Karlsruhe am Samstag mitteilt, hätten die 22-jährige Frau und ihr gleichaltriger Lebensgefährte den Campingbus in der Nacht zum Samstag (11. Juli) am Ufer des Rheins in Oberhausen-Rheinhausen geparkt. Aus noch ungeklärter Ursache sei das Fahrzeug gegen 2:10 Uhr ein Gefälle hinab und in den Rhein-Kanal gerutscht. Der Camper tauchte laut Ermittlern vollständig unter und der Innenraum, in dem sich das Paar aufhielt, füllte sich mit Wasser.

Der 22-jährige Mann konnte sich selbst aus dem Rhein retten. Seine Freundin schaffte es nicht mehr. Taucher zogen die junge Frau schließlich aus dem Campingbus. „Die eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg“, teilt die Polizei nach dem Einsatz in Oberhausen-Rheinhausen mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass die 22-Jährige ertrunken ist. Einen weiteren Einsatz gab es am Wochenende auch im Kinzigtal: Ein führerloser, brennender Zug raste unkontrolliert über die Strecke* der Schwarzwaldbahn. In Oppenau im Schwarzwald fahndet die Polizei aktuell nach einem bewaffneten Mann, der mehrere Beamte enwaffnet hat*. Der Flüchtige heißt Yves R. und gilt als gefährlich. Die Polizei Offenburg nennt Details zur Flucht von Yves R. in Oppenau. Bei der Festnahme spricht der 31-Jährige, wie er sich vor den Beamten verstecken konnte und wie er sich in dieser Zeit ernährt hat.

Oberhausen-Rheinhausen: Todesdrama im Campingbus – Polizei beschlagnahmt Fahrzeug aus Rhein

Nach dem Todesdrama am Rhein-Kanal in Oberhausen-Rheinhausen muss der Campingbus durch das Technische Hilfswerk aus dem Wasser gezogen werden. Um herauszufinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte, wurde das Fahrzeug beschlagnahmt. Die Polizei in Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen. Einen schrecklichen Fund machten im Juni auch Polizisten in der Weser: Sie fanden die Leichen einer Mutter und ihrer Tochter aus Rheinland-Pfalz. Beide wurden bereits seit Wochen vermisst.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare