Vollsperrung bis 21 Uhr

Wieder Crash auf der B291 – ein Schwerverletzter!

Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
1 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
2 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
3 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
4 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
5 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
6 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
7 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.
Unfall, Zusammenstoß, B291, Oftersheim, 06.03.2015
8 von 11
Während der Bergungsarbeiten bleibt die B291 am Freitag in beide Richtungen gesperrt.

Oftersheim – Am späten Nachmittag kommt eine VW-Fahrerin (20) von ihrer Fahrbahn auf der B291 ab und kracht in einen entgegenkommenden Audi A4. 

Die 20-jährige VW-Fahrerin ist von Walldorf in Richtung Oftersheim unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache von ihrem Fahrstreifen abkommt.

Auf Höhe des Rod&Gun-Clubs kommt es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi-Fahrer (54)! Die beiden Fahrzeuge krachen seitlich-frontal ineinander. Der Audi wird gegen die Leitplanke geschleudert.

Während die 20-Jährige nur leichte Verletzungen davonträgt wurde der 54-Jährige schwer verletzt. Er wird schnellstmöglich mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund50.000 Euro. Der Unfallhergang wird derzeit ermittelt.

Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten am Freitagabend ist die B291 zwischen der Einmündung Schwetzingen und der Abzweigung nach Sandhausen in beiden Richtungen voll gesperrt!

Die Sperrung wird vorraussichtlich bis 21 Uhr am Freitagabend andauern!

sag/pol

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.