1. Heidelberg24
  2. Region

Horror-Unfall an Ostern: 6 Verletzte in Mannheim – Frau in Lebensgefahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Mannheim - Schwerer Unfall am Ostersonntag in der Wachenburgstraße. Nach ersten Informationen werden mehrere Personen verletzt. Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort:

Update vom 17. April, 16:23 Uhr: Am Ostersonntag um 14 Uhr ereignet sich in der Wachenburgstraße ein schwerer Unfall mit zwei Autos. Wie das Polizeipräsidium Mannheim am Nachmittag mitteilt, werden sechs Personen zum Teil schwer verletzt. Der Unfallhergang soll sich wie folgt ereignet haben:

StadtMannheim
Einwohner309.370 (2019)
BundeslandBaden-Württemberg

Unfall in Mannheim: Fahrer wendet plötzlich auf Straße – Mann kann nicht rechtzeitig bremsen

Der 53-jährige Fahrer eines BMW fuhr die Wachenburgstraße zunächst in Richtung Mannheim-Rheinau entlang, als er sein Fahrzeug kurz vor der Überleitung zur B36 auf der Fahrbahn wenden wollte. Der von hinten herannahende 35-jährige Fahrer eines Opel, der nach aktuellem Ermittlungsstand vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, konnte sein Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und kollidierte mit dem wendenden BMW.

Der Opel wurde durch den Aufprall nach links abgewiesen, wo er nach dem Zusammenstoß mit einem am Fahrbahnrand geparkten Transporter schließlich zum Stehen kam, während der BMW nach rechts abgewiesen wurde und am dortigen Straßenrand stehen blieb.

Unfall in der Wachenburgstraße in Mannheim
Unfall in der Wachenburgstraße in Mannheim © MANNHEIM24/PR-Video, Priebe

Schwerer Unfall am Ostersonntag: 6 Verletzte nach Crash in Mannheim – Frau schwebt in Lebensgefahr

Der BMW-Fahrer wird durch den Unfall leicht verletzt, während seine beiden Mitfahrerinnen glücklicherweise unverletzt bleiben. Vier der insgesamt fünf Insassen des Opel, darunter auch zwei Kinder, werden mindestens leicht, die Beifahrerin lebensgefährlich verletzt. Die insgesamt sechs verletzten Personen werden vor Ort durch Rettungskräfte versorgt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Insgesamt entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Der Verkehrsdienst der Polizei Mannheim hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich beim Verkehrsdienst der Polizei Mannheim unter der Telefonnummer 0621/174-4220 melden.

Unfall in der Wachenburgstraße in Mannheim
Unfall in der Wachenburgstraße in Mannheim © MANNHEIM24/PR-Video, Priebe

Mannheim: Schwerer Crash mit 8 Personen – Unfallstelle gesperrt

Erstmeldung vom 17. April, 15:12 Uhr: In Mannheim ereignet sich am Ostersonntag (17. April) ein schwerer Unfall in der Wachenburgstraße. Wie die Polizei in einer Mitteilung berichtet, soll es gegen 14 Uhr zu dem Crash mit mehreren Fahrzeugen gekommen sein. Die Beamten sowie Rettungskräfte sind sofort ausgerückt.

Die Unfallstelle ist in beide Richtungen gesperrt. Die Wachenburgstraße kann zwischen Pfingstberg und Rheinau nicht passiert werden. Nach ersten Informationen des Rettungsdiensts sollen acht Personen verletzt sein, über die Schwere ihrer Verletzungen liegen noch keine Informationen vor. Offenbar hat ein verbotswidriges Wendemanöver den Unfall in Mannheim verursacht. (pol/pri/jol)

Auch interessant

Kommentare