+
Der völlig zertrümmerte Mercedes auf der L535 – Fahrer (21) und Beifahrer (18) sind schwer verletzt.

Mercedes gegen Baum geprallt

Auf L535: Fahrer (21) und Beifahrer (18) schwer verletzt 

  • schließen

Otterstadt - Ein 21-Jähriger ist am frühen Donnerstagmorgen in einem Mercedes auf der L535 in Richtung Kollerinsel unterwegs. Dabei gibt der junge Mann anscheinend zu viel Gas. 

Wegen überhöhter Geschwindigkeit kommt der Mercedes gegen 1:20 Uhr in einer leichten Kurve von der Fahrbahn ab.

Der Wagen kracht mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Dabei wird der 18-jährige Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr muss den 18-Jährigen aus dem Mercedes bergen.

Fahrer und Beifahrer werden bei dem Unfall schwer verletzt, in eine Klinik gebracht.

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rheinauen waren mit fünf Fahrzeugen und 23 Mann, das DRK mit drei Rettungswagen und drei Notärzten im Einsatz.

Am Fahrzeug entsteht Totalschaden.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Kommentare