Ordentlich Sprit im Tank

Pfandsammler mit Bierflasche attackiert

+
Ein Pfandsammler wurde im Zeppelinpark atackiert (Symbolfoto).

Mannheim-Neckarstadt - Ein 64-jähriger Pfandsammler wird am Dienstag im Zeppelinpark mit einer Bierflasche attackiert und erleidet eine stark blutende Platzwunde am Kopf. 

Am Dienstagvormittag wurde ein Pfandsammler in der Mannheimer Neckarstadt mit einer Bierflasche niedergeschlagen.

Der 64-Jährige war gegen 9:40 Uhr im Zeppelinpark unterwegs und geriet mit einer ihm unbekannten 32-jährige Frau in Streit. Als er den Park wieder verlassen wollte, tauchte plötzlich der gleichaltrige Begleiter der Frau auf und hielt den Pfandsammler fest.

Der Mann schlug dem Pfandsammler unvermittelt eine Bierflasche so kräftig auf den Kopf, dass die Flasche zerbrach. Der 64-Jährige erlitt eine stark blutende Platzwunde und musste ins Krankenhaus gebracht werden. 

Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei gerufen. Die Polizisten konnten die beiden Tatverdächtigen noch im Zeppelinpark festnehmen. Ein Alkoholtest ergab, dass die 32-Jährige und ihr Begleiter mit 2,3 und 3,4 Promille stark alkoholisiert waren. Gegen die beiden wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Kommentare