Passanten erleben alles mit

Balkon-Drama in Pforzheim: Kind (3) stürzt aus 5. Stock in die Tiefe – jetzt ermittelt die Kripo

+
Kind stürzt in Pforzheim von Balkon (Symbolfoto)

Schreckliche Szenen am Montagnachmittag in Pforzheim: Ein kleines Kind stürzt vom Balkon aus dem 5. Stock in die Tiefe. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Wie die Polizei am Dienstag (14. Mai) mitteilt, befindet sich das dreijährige Kind am Montag gegen 16:30 Uhr gemeinsam mit einem Angehörigen auf dem Balkon im 5. Stock einer Wohnung in der Kaiser-Friedrich Straße in Pforzheim. Aus noch ungeklärter Ursache stürzt das kleine Kind vom Balkon auf den Gehweg. Passanten beobachten die schreckliche Szene und alarmieren sofort den Rettungsdienst. Das Kind wird bei dem Sturz schwer verletzt und von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Pforzheim: Kind stürzt aus 5. Stock in die Tiefe – Kripo ermittelt

Glücklicherweise schwebt das dreijährige Kind nach dem Sturz von einem Balkon in Pforzheim nicht in Lebensgefahr. Beamte der Kriminalpolizei Pforzheim ermitteln nun, wie es zu dem Sturz kommen konnte. Zeugen werden gebeten, sich unter ☎ 0721 666 5555 zu melden.

Am Dienstagabend ereignet sich in Dielheim ein schreckliches Unglück. Ein Kind wird beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt

Aktuell beschäftigt die Ermittler auch in rätselhafter Fall, der ganz Deutschland bewegt: In Passau und Wittingen wurden fünf Leichen entdeckt, die teilweise mit Pfeilen durchbohrt waren. Alle fünf Opfer stammen aus Rheinland-Pfalz – darunter eine erst 19-jährige Frau. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare