Weitere Fall von Kinderansprechern in Pfungstadt

Unbekannte versuchen Jungen ins Auto zu zerren – doch hat der 7-Jährige das nur erfunden? 

+
Entging der 7-Jährige um Haaresbreite einer Entführung? (Symbolbild) 

Pfungstadt - Entging ein 7-jähriger Junge um Haaresbreite einer Entführung? Mit einem 20 Euro lockt ihn ein Unbekannter ans Auto – und packt dann zu! Doch stimmt diese Geschichte auch? 

Update vom 3. Mai: Die Polizei sucht weiter nach einem Mann, der in Pfungstadt versucht haben soll, einen Siebenjährigen in sein Auto zu locken. „Wir nehmen die Sache sehr ernst“, sagte ein Sprecher der Behörde am Freitag in Darmstadt. Eine heiße Spur gebe es jedoch noch nicht. Auch ob die Geschichte möglicherweise von dem Kind erfunden wurde, sei Gegenstand der Ermittlungen. 

Der Unbekannte soll am Mittwoch (2. Mai) den Jungen mit einem 20-Euro-Schein in seinen Wagen gelockt haben. Als der Siebenjährige nach dem Geld griff, packte er ihn am Arm. Ein 12-jähriges Mädchen kam dem Jungen zu Hilfe und zog ihn von dem Auto weg. Der Wagen fuhr daraufhin sofort davon. Ersten Ermittlungen zufolge saß der Mann möglicherweise nicht allein in dem Auto.

Kinderfänger in Pfungstadt unterwegs? Erneut Kind mit Geld an Auto gelockt

Am 3. Mai meldet sich eine besorgte Mutter bei der Polizei in Pfungstadt. Am Freitagnachmittag sei ihr Sohn mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Ihr 11-jähriger Sohn sei gegen 14:35 Uhr von zwei Männern im Bereich der Mainstraße angesprochen worden. Auch sie sollen ihm Geld geboten haben!

Die ursprüngliche Meldung: Unbekannte versuchen Jungen (7) ins Auto zu zerren – doch dann greift eine 12-Jährige ein!

Mit einem 20-Euro-Schein versuchen bislang unbekannte Täter am Mittwoch (1. Mai) gegen 18 Uhr einen 7-jährigen Jungen in ein weißes Auto zu locken. In der Gambrinusstraße spricht ein Mann den Jungen aus dem Fahrzeug, welches mutmaßlich mit mehreren Personen besetzt war, an. Bei dem Versuch den Schein zu greifen, soll der Mann den Arm des 7-Jährigen gepackt haben und versucht haben ihn ins Auto zu ziehen. 

Doch der mutige Einsatz eines Mädchens kann das Vorhaben der Männer unterbinden. Die 12-Jährige zieht den Jungen von dem Fahrzeug weg – die unbekannten Männer fahren weg. Vom flüchtigen weißen Auto konnte die Zahl "5008" des Kennzeichens abgelesen werden.

Die Kriminalpolizei (K10) in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die diese Tat beobachtet haben oder die Hinweise auf die Täter sowie zu dem weißen Auto geben können. Diese werden gebeten, sich unter der ☎ 06151/969-0 zu melden.

Nur rund 24 Stunden später ereignet sich in Dossenheim ein ähnlicher Fall: Hier versucht ein bislang unbekannter Täter drei siebenjährige Mädchen mit einer fiesen Masche in sein Auto zu locken.

Am Montag (29. April) schockiert ein dramatischer Vorfall in Karlsruhe die Region: Während eines Schulausflugs im Wald versucht ein Unbekannter einen 12-Jährigen ins Gebüsch zu zerren.  

Wie erst jetzt bekannt wird, werden am 30. April drei Mädchen von einem unbekannten Mann in Wiesloch angesprochen. Als sie die Flucht ergreifen, verfolgt er sie sogar!

Auch in Heidelberg wird ein 24-Jähriger in ein Auto gezerrt und danach brutal verprügelt - Zeugen gesucht!

po/kp

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare