Sein Weg zum Erfolg

Vom Pizzabäcker zum Promi: So begann Pietro Lombardis Musikkarriere bei DSDS

+
Pietro Lombardi 2011 bei DSDS.

Wir blicken zurück auf die Musikkarriere von Pietro Lombardi. Wie er durch DSDS berühmt wurde, seine erste Auszeichnung bekam und durch die Musik seine Liebe kennenlernte:

  • Pietro Lombardi nahm 2011 bei DSDS teil und gewann die RTL-Show.
  • Er siegte mit seinem Song „Call My Name“ Platin.
  • Seit 2019 ist der Juror bei Deuschland sucht den Superstar.

Pietro Lombardi wuchs zusammen mit seinen zwei Geschwister in Karlsruhe auf. Dort besuchte er die Hauptschule, schmiss aber hin und begann eine Lehre als Maler und Lackierer. Doch auch das brach Pietro Lombardi ab und holte schließlich seinen Hauptschulabschluss nach. Danach jobbte er als Pizzabäcker und in einer Swarovski-Schmuck-Werkstatt. Doch sein Leben sollte sich für immer verändern, als er 2011 beschloss bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) mitzumachen. 

Pietro Lombardi: Sein erster Auftritt beim DSDS-Casting

Die RTL-Castingshow war vor acht Jahren das Sprungbrett für den damals 18-Jährigen - nicht nur aus musikalischer, sondern auch privater Hinsicht. Doch davon wusste er noch nichts, als er 2011 das Casting der achten Staffel von DSDS besuchte. Und gleich zu Beginn sorgte Pietro Lombardi dort für einen Lacher. Denn als er vor der Jury, die damals aus Pop-Titan Dieter Bohlen, Fernanda Brandao und Patrick Nuo bestand, stand, sagte der Teenager unüberlegt: „Ich bin jetzt echt froh endlich hier zu sein. 12 Stunden mit dem Ständer hier“ und zeigte auf sein Keyboard. Bei dieser doppeldeutige Anspielung konnten sich die Juroren ein kurzes Lachen nicht verkneifen und Dieter Bohlen kommentierte den Satz noch mit: „Kannst ja stolz drauf sein. Wer hat schon 12 Stunden einen Ständer.“ Ein peinlicher Moment für Pietro Lombardi, der dennoch die Fassung wahren konnte und den Song „Down“ von Jay Sean und Lil Wayne präsentierte. Überzeugt von seiner Leistung wurde er von der Jury vom Casting in den Recall auf den Malediven katapultierte. 

Pietro Lombardi: Seine Erfolgsgeschichte bei DSDS 

Im DSDS-Recall steigerte Pietro Lombardi seine Leistung immer wieder und überzeugte von Mal zu Mal die Jury, bis es schließlich um den Einzug in die ersten Live-Shows ging. „Der große Vorteil ist, dass Du aus den Nummern, deine eigenen Nummer machst. Du setzt den deinen Stempel auf, wie kein anderer“, lobte Dieter Bohlen Pietro Lombardi im Recall. „Das zeigt davon, dass Du wirklich mutig bist und die Jury möchte Dir eigentlich beweisen, dass sie auch mutig ist indem wir so einen Vollpfosten wie Dich eben weiterlassen“, sagt der Pop-Titan schließlich. Damit hat Pietro Lombardi es geschafft! Er kommt in die erste Live-Show zusammen mit 14 anderen Kandidaten. Dort muss nun nicht mehr die Jury überzeugen, sondern sich in die Herzen der Zuschauer singen - und das schafft er auch. 

Noch heute feiern die Fans Pietro Lombardi für seine unvergleichliche Stimme. Seine Cover-Versionen von bekannten Songs, die er regelmäßig auf Instagram teilt, sind ganz besonders beliebt. 

Pietro Lombardi: Sein Sieg bei DSDS und in der Liebe

In jeder Live-Show landete Pietro Lombardi auf den ersten beiden Plätzen, bis er schließlich im Finale mit Sarah Engels um den Sieg sang. Dort performte er zum ersten Mal das von Dieter Bohlen geschriebene Lied „Call My Name“, welches ihn wenig später Platin verschaffte. Mit einem ganz knappen Ergebnis konnte er die Zuschauer überzeugen und als Sieger aus DSDS hervorgehen. 

Doch das war nicht das Einzige, was er bei DSDS gewann. Der damals 18-Jährige gewann auch das Herz seiner Mitstreiterin Sarah Engels. Während der Show wurden beide ein Liebespaar. Das gaben sie kurz vor dem Halbfinale bekannt. Als beide dann schließlich ins Finale kamen, wurde die Entscheidungsshow von RTL als „Traumpaarfinale“ inszeniert. Beide traten dabei in Hochzeitskleidung auf. 

Die Kandidaten Pietro Lombardi und Sarah Engels traten am 7. Mai 201 im Finale der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) im Coloneum in Köln auf. 

Nach dem Ende von DSDS ging die Beziehung zwischen Sarah und Pietro Lombardi weiter. Zwei Jahre später heirateten die beiden und im Juni 2015 kam der gemeinsame Sohn Alessio zur Welt. Jedoch ging die Beziehung danach schnell zu Ende und im Oktober 2016 trennte sich das Paar offiziell. Drei Jahre später folgte die Scheidung. 

Diese Lieder hat Pietro Lombardi bei den Live-Show von DSDS gesungen 

Show

Song (Originalinterpret)

Prozentzahl der Stimmen (Platzierung unter verbleibenden Kandidaten)

Top 15

Billionaire (Travie McCoy feat. Bruno Mars)

12,7 % (2./15)

Top 10

With You (Chris Brown)

14,2 % (2./10)

Top 9

Freaky Like Me (Madcon)

17,2 % (1./9)

Top 8

Down (Jay Sean)

16,6 % (2./8)

Top 7

Que Sera, Sera (Ray Evans, Jay Livingston)

22,0 % (1./7)

Top 6

Mein Stern (Ayman), Every Breath You Take (The Police), Mad World (Tears for Fears), Don’t Worry, Be Happy (Bobby McFerrin)

28,4 % (1./6)/ 24,9 % (1./6)

Top 5

I Just Called to Say I Love You (Stevie Wonder), Make You Feel My Love (Bob Dylan), Sweat (A La La La La Long) (Inner Circle)

23,5 % (2./5)

Top 4

Just a Gigolo (Louis Prima), You Are Not Alone (Michael Jackson), Gimme Hope Jo’anna (Eddy Grant)

30,0 % (1./4)

Top 3

Can You Feel the Love Tonight (Elton John), Wenn das Liebe ist (Glashaus), Mambo No. 5 (Lou Bega)

35,4 % (2./3)

Finale

Dance with My Father (Luther Vandross), Que Sera, Sera (Ray Evans, Jay Livingston), Call My Name (geschrieben von Dieter Bohlen)

51,9 % (1./2)

Pietro Lombardi: Sein DSDS-Siegersong verschaffte ihm sofort Platin

Über 300.000 Mal wurde der DSDS-Siegersong „Call My Name“ verkauft und schließlich mit Platin und der Goldene Schallplatte ausgezeichnet. Pietro Lombardi landete mit seinem Lied sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz auf Platz 1 und hielt sich allein in Deutschland 16 Wochen lang auf den ersten Platz. „Call My Name“ war nicht nur der Siegeshit von Pietro Lombardi, sondern auch die erste Single von seinem ersten Album „Jackpot“. Pietro Lombardis damalige Freundin Sarah coverte den Song, konnte sich aber nur zwei Wochen lang auf Platz 1 der deutschen Charts halten. 

Am 17. Juni 2011 erschien außerdem die erste Single „I Miss You“ von Sarah Engels. Das Lied ist ein Duett von ihr und Pietro Lombardi und erreichte Platz 2 der deutschen Charts. Rund fünf Monate später veröffentlichte der DSDS-Sieger seine zweite Single „Goin‘ to L.A.“ und Anfang Dezember 2011 folgte sein zweites Studioalbum „Pietro Style“. Auch dieses Album wurde zusammen mit DSDS-Juror Dieter Bohlen produziert. Allerdings: Weder die Single noch das Album platzierte sich in den Top 10. Trotzdem gewann Pietro Lombardi im Folgejahr bei den Nickelodeon Kids’ Choice Awards eine Auszeichnung in der Kategorie Lieblingsstar Deutschland, Österreich und Schweiz.

Pietro Lombardi und Sarah Engels – Ihr Album „Dream Team“ sorgte für gemischte Gefühle  

Pietro Lombardi und Sarah Lombardi veröffentlichten am 22. März – also zehn Tage nach ihrer Hochzeit – ein gemeinsames Album mit dem Namen „Dream Team“. Es war das erste Album, das nicht von Dieter Bohlen produziert wurde und wurde unterschiedlich von Musikkritikern bewertet. 

Das Album ist bislang das letzte Album, das Pietro Lombardi veröffentlicht hat. Aber mit der Musik ist er lange noch nicht durch. 2017 war er mit „Senorita", dem Duett mit Kay One, erneut wochenlang auf dem ersten Platz der Charts in Deutschland, Schweiz und Österreich. Für den Sommerhit 2017 bekam er ebenso Platin, das Musikvideo zählt über 100 Millionen Views. Im Mai 2018 stand Pietro mit „Phänomenal" erneut auf Platz 1 der Singlecharts.

Durch DSDS und die Beziehung zu Sarah ist der mittlerweile 27-Jährige, der vor Kurzem vom Arzt eine Schock-Diagnose erhielt, deutschlandweit berühmt geworden. Er trat lange Zeit immer wieder mit seiner Frau in TV-Show auf, wie beispielsweise bei der ProSieben-Unterhaltungsshow „Clash! Boom! Bang!“.

Pietro Lombardi zurück bei DSDS! Er sitzt neben Xavier Naidoo und Dieter Bohlen in der Jury

Die Musikkarriere geht dort weiter, wo sie angefangen hat. Seit 2019 sitzt Pietro Lombardi in der DSDS-Jury. Die anderen Juroren sind Xavier Naidoo, Dieter Bohlen und Oana Nechiti. „Als ich 2011 als Kandidat zum Casting von DSDS gegangen bin hat sich mein Leben nach und nach komplett verändert. DSDS hat all das, was mir in den letzten 7 Jahren passiert ist, überhaupt erst ermöglicht. Dass ich jetzt als Juror an der Seite von Dieter Bohlen zurück 'nach Hause' kommen darf, bedeutet mir mindestens genauso viel wie DSDS damals zu gewinnen. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, was es bedeutet als erster ehemaliger Kandidat Teil der Jury zu sein und über das Talent der neuen Teilnehmer zu urteilen und werde versuchen meine Erfahrungen aus den vergangenen Jahren an die Kandidaten weiterzugeben“, so Pietro Lombardi über seine Position als Juror bei DSDS. Auch bei der nächsten Stafffel, die am 4. Januar 2020 auf RTL weitergeht, wird der beliebte Sänger wieder hinter dem Jurypult sitzen. Wie er in einer Instagram-Story verrät, fühle er sich sehr wohl bei DSDS und würde sich sogar freuen, wenn er ein drittes Mal bei der RTL-Castingshow dabei sein dürfte. Allerdings zeigte die Vergangenheit, dass normalerweise die Juroren bei DSDS (außer Dieter Bohlen) ausgetauscht werden. Dass 2019 und 2020 dieselbe Jury bestehen bleibt, ist eine Ausnahme, die es bislang nur noch einem in der DSDS-Geschichte gab. Aber wer weiß, vielleicht ist RTL ja so begeistert von Pietro Lombardi, wie er von RTL

Pietro Lombardi verkündet neuen Song „Standort“ mit Dardan 

Pietro Lombardi hat zusammen mit Dardan einen neuen Song rausgebracht mit dem Titel „Standort“. Der 27-Jährige schwärmt von dem neuen Lied und verrät seinen Fans auf Facebook, dass „es wirklich eine komplett neue Musikrichtung“ für ihn sei. Der Song wird am 6. Dezember veröffentlicht. 

Pietro Lombardi auf Tour - Alle Termine 

Pietro Lombardi geht 2020 außerdem auf große Tournee. An diesen Orten macht der Sänger Halt: 

Pietro Lombardi - Events 2020 

  • 25.01.2020, Stade / Stadeum

Pietro Lombardi & Band - Live

  • 7.05.2020, Rostock
  • 8.05.2020, Berlin – Columbiahalle
  • 9.05.2020, Köln – Palladium (AUSVERKAUFT)
  • 10.05.2020, Swiss Life Hall
  • 11.05.2020, Frankfurt am Main – Batschkapp (AUSVERKAUFT)
  • 12.05.2020, Kempten – bigBox Allgäu
  • 15.05.2020, Zürich – Komplex 457
  • 16.05.2020, Wien – Gasometer
  • 17.05.2020, Graz – Kasematten
  • 20.05.2020, München – TonHalle
  • 21.05.2020, Karlsruhe – Schwarzwaldhalle
  • 22.05.2020, Oberhausen – Turbinenhalle
  • 23.05.2020, Leipzig – Haus Auensee
  • 24.05.2020, Nürnberg – Löwensaal
  • 27.05.2020, Bremen – Pier 2
  • 28.05.2020, Kiel – Sparkassen Arena
  • 29.05.2020, Hamburg – Sporthalle Hamburg
  • 30.05.2020, Dortmund – Westfalenhalle – Halle 1
  • 31.05.2020, Freiburg / Sick Arena

Pietro Lombardi & Band - Sommer Termine 

  • 3.07.2020, Stuttgart – SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg – Co-Headliner: MIKE SINGER, Support: APORED
  • 6.08.2020, Hanau – Amphitheater – Support: APORED
  • 7.08.2020, Burghausen / Burghauser Konzertsommer / Support: APORED
  • 8.08.2020, Halle (Westfalen) – Gerry Weber Stadion – Co-Headliner: MIKE SINGER, Support: ORRY JACKSON
  • 9.08.2020, Bonn – KUNST!RASEN – Co-Headliner: MIKE SINGER, Support: APORED
  • 19.09.2020, Löbau – Messe- & Veranstaltungspark – Co-Headliner: MIKE SINGER, Support: APORED

Weitere Infos dazu und wie Du an Tickets kommst, findest Du auf der offiziellen Webseite von Pietro Lombardi

pm/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare