DSDS-Sieger mit Atemproblemen

Pietro Lombardi hat Corona: Fans besorgt – Zustand des Sängers hat sich verschlechtert

Pietro Lombardi hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das beichtete der ehemalige DSDS-Juror nun auf seinem Instagram-Kanal. Wie es dem Sänger nach der Schock-Diagnose geht:

Update vom 10. Januar: Der Zustand von Pietro Lombardi hat sich in Folge seiner Infektion mit dem Coronavirus verschlechtert. Das hat der Popstar und ehemalige DSDS-Juror jetzt selbst in einer Instagram-Story erzählt. „Bei mir ist es aktuell so, dass ich extrem schlecht Luft bekomme“, so der Sänger aus Karlsruhe. Zunächst hatte er nur über leichte Knochenschmerzen geklagt, jetzt haben sich die Symptome in Form von Atemproblemen verschlechtert.

Zwar könne er nicht mehr so gut ein- und ausatmen und auch das Singen falle ihm schwerer, dennoch nimmt der „Phänomenal“-Sänger seinen Fans die Sorge: „Ansonsten geht es mir eigentlich gut. Ich kann noch lächeln, sagen wir es mal so.“ Abgesehen von seiner Covid-19-Erkrankung hat er offensichtlich auch allen Grund dazu, wie sich jüngst herausstellte. Denn wie seine Fans vorab vermuteten, tüfteln Lombardi und Ex Laura Maria offenbar an einem Liebes-ComebackSO sind ihm seine Follower auf die Schliche gekommen.

Pietro Lombardi: Fans in Sorge – Sänger mit schockierender Corona-Beichte

Erstmeldung vom 7. Januar: Schock für alle Fans von Pietro Lombardi: In einer emotionalen Instagram-Story beichtet der 28-jährige Sänger und frühere DSDS-Juror, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Lombardi erzählt seinen Fans, dass er am Mittwochmorgen (6. Januar) aufgestanden sei und dabei ein „unwohles Körpergefühl“ gespürt habe. Beim anschließenden Test folgt dann der Schock: Pietro Lombardi wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

In den folgenden Stories erzählt der „Senorita“-Sänger von seinem Gesundheitszustand, wie sich die Erkrankung bei ihm äußert und wie es jetzt weitergeht.

NamePietro Lombardi
Geboren9. Juni 1992 (28) in Karlsruhe
EhepartnerinSarah Lombardi (2013 - 2019)
FernsehsendungenDeutschland sucht den Superstar

Pietro Lombardi hat Corona: Fans in Sorge

Es hat mich erwischt“, erzählt Pietro Lombardi am Mittwoch auf seinem Instagram-Kanal. Er habe auf sein Bauchgefühl gehört und sofort einen Corona-Test gemacht. „Und ich wurde leider positiv getestet“, so der Sänger aus Karlsruhe.

Auch wenn der DSDS-Sieger und ehemalige Juror der Casting-Show keiner Risikogruppe angehört und auch sonst keine Vorerkankungen aufweist, nimmt er das Ganze nicht auf die leichte Schulter und weiß, was nun zu tun ist: „Auf jeden Fall heißt das für mich, dass ich Corona habe und jetzt erst mal zu Hause bleiben muss.

DSDS-Gewinnner von 2011: Pietro Lombardi hat Corona.

Wann und wo genau sich Pietro Lombardi mit dem Coronavirus infiziert hat, ist noch völlig unklar. Ebenso, ob sich sein Sohn Alessio mit dem SARS-CoV2-Erreger infiziert hat. Seine fast 2 Millionen Instagram-Follower machen sich in Folge des positiven Corona-Testergebnisses große Sorgen und überschütten den Sänger, der erst kürzlich mit einer krassen körperlichen Veränderung von sich reden machte, mit Genesungswünschen.

In einer Fragerunde, die er noch am Abend auf seinem Instagram-Kanal durchführt, wird er von einem User gefragt, was sein erster Gedanke nach dem positiven Testergebnis war. Lombardi antwortet ganz ehrlich, dass es im ersten Moment ein Schock für ihn gewesen sei, weil schon so viel über das Virus berichtet und gesprochen worden sei. „Aber wenn man es dann selber hat, ist es echt komisch“, so Lombardi. Aber wie es seine Fans wohl alle von ihm erwartet hatten, gibt sich der Sänger kämpferisch: „Aber das packe ich schon!

Pietro Lombardi positiv auf Coronavirus getestet: So äußert sich die Erkrankung bei dem Sänger

Wie Pietro Lombardi weiter erzählt, leide er nicht unter schlimmeren Symptomen seiner Covid19-Erkrankung. Der Sänger ist guter Dinge: „Aktuell habe ich ein bisschen Knochenschmerzen, aber ansonsten geht‘s mir ganz gut, sag ich euch ehrlich.

Am Ende seiner Stories zeigt Lombardi dann nicht nur, dass er sich nicht nur auf seine Fans, sondern auch auf seine Familie verlassen kann – die hat nämlich offensichtlich für ihn eingekauft und ihm eine Einkaufstüte vor die Tür gestellt.

Nach dem Liebes-Schock Ende 2020 startet nun also für Pietro Lombardi das neue Jahr mit der nächsten Hiobsbotschaft. Bleibt nur zu hoffen, dass es bei einem milden Krankheitsverlauf bleibt und der Sänger bald wieder gesund ist. (rob)

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare