Absolutes No-Go

Pietro Lombardi über Sarahs Verhalten fassungslos: Das würde er mit Alessio niemals machen 

Pietro Lombardi - Die Ex-Frau Sarah Lombardi des erfolgreichen Sängers ist in einer neuen Beziehung. Eine Sache kann der Sänger überhaupt nicht nachvollziehen – denn es geht um Alessio!

  • Pietro Lombardi ist seit 2015 von seiner Frau Sarah Lombardi getrennt.
  • Der erfolgreiche Sänger ist schon seit langem Single.
  • Doch nun ist seine Ex-Frau in einer neuen Beziehung und stellt dem Freund Sohn Alessio vor.
  • Pietro Lombardi ist über das Verhalten von Sarah fassungslos. 

Vom einstigen DSDS-Traumpaar Pietro und Sarah Lombardiist nicht mehr viel übrig geblieben. Sie lernten sich in der achten Staffel von DSDS kennen und lieben. Nach der Verlobung und der Hochzeit im Jahr 2013 folgt 2015 die Krönung: Der gemeinsame Sohn Alessio kommt auf die Welt. Das Glück ist komplett - aber leider nur von kurzer Dauer! 

Sie trennen sich 2017, die Scheidung folgt. Pietro Lombardi ist Dauersingle – jedoch nicht seine Ex! Sie führt seit einigen Monaten eine neue Beziehung. Und Sohn Alessio wurde dem neuen Freund Julian Büscher bereits vorgestellt. 

Pietro Lombardi: Was sagt der Sänger zu der neuen Beziehung seiner Ex-Frau Sarah?

Nach dem Ende der Beziehung zu Pietro Lombardi hat die einstige DSDS-Teilnehmerin mehrere Männer gedatet. Nun hat sie mit dem Fußballer Julian Büscher (26) einen neuen Partner an ihrer Seite. Pietro Lombardi interessiert das insgesamt recht wenig: „Ist doch schön für Sarah! Ich will ihn nur erst Mal gar nicht kennenlernen. Sie sollen erstmal fest zusammen sein, dann wird da eh kein Weg dran vorbeiführen“, so sagt Pietro Lombardi, der selbst noch auf der Suche nach der großen Liebe ist. Doch jetzt stellt Sarah ihren Sohn Alessio dem neuen Freund vor und – was sagt Pietro jetzt?

Pietro Lombardi: Für den erfolgreichen Künstler und Familienmensch ist es ein absolutes No-Go

Pietro Lombardi kann das kaum begreifen. Da stellt seine Ex-Frau Sarah den gemeinsamen Sohn Alessio direkt ihrem neuen Freund Julian Büscher vor - das findet er eindeutig zu früh für den Vierjährigen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

DIE WAHRE GESCHICHTE Mein kleiner Schatz ich erinnere mich an das Ende vom Jahr 2016. Ich hatte alles wichtige verloren, ich hatte keine Wohnung ich wusste nicht wohin mit dem Leben. Ich hatte Angst dich zu verlieren, denn ich hatte keine Unterkunft, nichts. Ich habe mir wochenlang ein Zimmer im Hotel gebucht, oder hing bei Freunden im Büro ab, nur damit du nicht frierst und wir halbwegs ein Dach über dem Kopf haben. Es gab Nächte wo ich nachts alleine im Auto geschlafen habe. Meine Priorität war es immer dich zu sehen egal was ich dafür in Kauf nehmen musste. Ich erinnere mich an unser erstes Weihnachten zu zweit bei einem Freund im Büro mit einer einzigen Herdplatte. Ich habe versucht dir was leckeres zu kochen. Das Ende der Geschichte war aber das das Essen komplett verbrannt war. Aber selbst das haben wir mit der Zeit zusammen gemeistert. Und schau mich an, heute schmecken dir meine Nudeln mit Brokkoli ❤. Wir sind ein unfassbares Team. Wir haben zusammen vieles geschafft und erlebt, und solange ich lebe mein Sohn werde ich dir versprechen das ich das was ich dir nach der schweren Geburt ins Ohr geflüstert habe immer einhalten werde. Ich weiß selber ich bin nicht der perfekteste Papa, doch für dich werde ich alles tun um der beste Papa zu sein! Auch ein Riesen Dankeschön an @sarellax3 das sie trotz der Umstände mir nie ein Strich durch die Rechnung gemacht hat und ich meinen kleinen jederzeit sehen konnte.

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am

Er hat ebenfalls ein paar kürzere Beziehungen gehabt und da wäre es einfach undenkbar, den Sohn direkt einer eventuellen neuen Freundin vorzustellen.Die Frau würde Alessio erst kennenlernen, wenn ich mit ihr ein, zwei Jahre zusammen bin und weiß, das ist die Frau“, verriet der „Phänomenal“-Sänger. Natürlich findet er, dass Sarah eine tolle Mutter ist - aber das geht ihm doch jetzt eindeutig zu weit. Doch eine Lösung muss her, wenn Alessio keinen Schaden erleiden soll. Pietro ist ein absoluter Familienmensch, doch wie sieht sein Leben nach der Trennung aus

Pietro Lombardi: Vom DSDS-Traumpaar zur funktionierenden Patchwork-Familie mit Alessio

Söhnchen Alessio ist in den Medien bekannt - dafür haben Pietro Lombardi und seine Ex Sarah gesorgt - zu gerne haben sie den Kleinen in allen sozialen Medien präsentiert. Immerhin teilt sich der Sänger das Sorgerecht für Alessio mit seiner Ex. Zweimal die Woche sieht er ihn - Alessio ist eben sein ganzer Stolz und er schreibt: „Ich bin vielleicht nicht perfekt... aber wenn ich mein Kind anschaue dann weiß ich, dass ich etwas in meinem Leben richtig gemacht habe.“ Und so ist er ziemlich verständnislos über das, was Sarah Lombardi da macht. 

Als liebender Vater hat er natürlich Angst, dass der vierjährige Alessio vollkommen durcheinander gebracht wird. Mit Julian Büscher ist es ja nicht der erste Mann, der eine Vaterrolle bei Söhnchen Alessio einnehmen soll. Aber wer weiss - viellicht wird bald aus dem ehemaligen DSDS-Traumpaar bald eine Traum-Patchwork-Familie?

sir/pr

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare