Nächste Peinlich-Aktion 

Pietro Lombardi (DSDS): Lydia schockt ihn mit Vodoo-Puppe – „Wenn ich nicht weiter komme...“

DSDS-Kandidatin Lydia sorgt für den nächsten Peinlich-Moment im Recall – wieder auf die Kosten von Pietro Lombardi! 

  • Im DSDS-Recall macht Kandidatin Lydia einen peinlichen Witz – auf Kosten von Pietro Lombardi.
  • Die 29-Jährige verleiht ihrer Freude mit einem Geschenk Ausdruck – und sorgt nicht nur bei Pietro Lombardi für einen peinlichen Fremdschäm-Moment!
  • Doch damit noch nicht genug! In der nächsten DSDS-Folge setzt Lydia tatsächlich noch einen drauf. 

Update vom 23. Februar: Weiter geht die große Lydia-Show in der nächsten Folge von DSDS in Südafrika. Wer gedacht hätte, dass die 29-jährige Kandidatin schon jeden verrückten Moment in der RTL-Show getoppt hat, der wird beim Recall am Samstag definitiv eines Besseren belehrt. Der nächste DSDS-Pannenmoment von Lydia ist übrigens schon wieder gegen Pietro Lombardi gerichtet...

Pietro Lombardi (DSDS): Kandidatin Lydia schockt ihn mit Vodoo-Puppe

Ausgerechnet „Sweet but Psycho“ singt Lydia mit ihrer Gruppe beim DSDS-Recall. Passend zur Songauswahl hat sich die Schweizerin eine neue Peinlich-Aktion ausgedacht – und eine Voodoo-Puppe von Pietro Lombardi gebastelt. „Wenn wir nicht weiterkommen, werde ich die Puppe massakrieren!“, warnt sie den Juror. Pietro bekommt es einen Augenblick lang tatsächlich mit der Angst zu tun („Bitte nicht mich!“). Ob das jetzt direkt an der gruseligen Puppe liegt – oder an dem besten Stücke, dass Lydia an ihrem Vodoo-Zauber noch angebracht hat – bleibt offen. 

Ob der Zaubertrick seinen Zweck erfüllt hat? Offenbar schon! „Du bist einfach crazy, das ist super! Man muss hier nicht der beste Sänger sein. Das Gesamtbild muss stimmen!“, lobt Pietro die 29-jährige Lydia. Die nächste Runde ist sicher – und Pietro Lombardi hoffentlich auch. 

Pietro Lombardi (DSDS): Lydia gibt ihm anzügliches Geschenk – Fremdschäm-Alarm! 

Meldung vom 19. Februar: Beim Auslands-Recall von DSDS in Südafrika mussten am Dienstagabend drei Kandidaten ihre Koffer packen. 23 Sängerinnen und Sänger haben mit ihren Gruppen-Performances am Strand überzeugt und dürfen weiter dafür kämpfen, Deutschlands nächster Superstar zu werden. Die Freunde bei den verbliebenen DSDS-Kandidaten ist natürlich riesig. Doch eine Kandidatin schießt definitiv übers Ziel hinaus und sorgt so für einen absoluten Fremdschäm-Moment bei DSDS – ausgerechnet auf Kosten von Dauer-Single Pietro Lombardi

Pietro Lombardi (DSDS): Beim Recall in Südafrika wird's richtig peinlich

DSDS-Kandidatin Lydia fiel schon mit ihrer extravaganten Performance beim Casting auf, überzeugte die Jury um Pietro Lombardi aber mit ihrer Stimme und schaffte es so bis an den Strand von Südafrika. Im Auslands-Recall treten die Kandidaten in 3er und 4er Gruppen auf – da muss man natürlich rausstechen, denkt sich wohl Lydia. Die 29-jährige Schweizerin sorgt mit ihrem transparenten Kleid, einer Karnevalsmaske und bunten Luftballons als „Requisite“ jedoch eher für Kopfschütteln in der Jury. Besonders Oana konnte die Performance des Helene Fischer-Songs „Regenbogenfarben“ absolut nicht ernst nehmen. „Das war wirklich einfach Kindergarten“, schimpft sie. 

Als die Gruppe um Lydia der DSDS-Jury den Rücken kehrt, passiert dem selbst erklärten DSDS-Paradiesvogel dann zu allem Überfluss noch ein Outfit-Fauxpas. „Die Unterhose rutscht“, macht sich Oana unter den amüsierten Blicken von Pietro Lombardi, Dieter Bohlen und Xavier Naidoo lustig. Wer jedoch gedacht hat, dass es peinlicher nicht mehr werden kann, der täuscht sich gewaltig!

Pietro Lombardi (DSDS): Lydia schenkt ihm Luftballon – und sorgt so für Fremdschäm-Moment

Trotz Outfit-Panne und „Kindergarten“-Auftritt darf sich DSDS-Kandidatin Lydia am Ende des Recalls freuen: Sie ist weiter – und will ihre Freude mit einem ganz speziellen Geschenk mit Pietro Lombardi teilen. „Pietro, ich weiß, du bist ja bekanntlich noch single“, erklärt sie und überreicht ihm einen pinken Luftballon. „Der erinnert dich sicher an eine schöne Frau – der sieht nämlich wie eine Brust aus. Dann bist du im Hotelzimmer nicht alleine!“ Lydia überreicht Pietro Lombardi also feierlich einen pinken Brust-Luftballon. Zum Glück hat der Sänger eine dicke Sonnenbrille auf – und nimmt das „Geschenk“ mit Pokerface entgegen. Auch das Gelächter seiner Jury-Kollegen kann Pietro Lombardi nicht aus dem Konzept bringen – schließlich ist er Kommentare über sein Single-Dasein mittlerweile gewohnt. Die Zuschauer vor dem TV dürften sich dafür umso mehr fremdgeschämt haben. Was sich Lydia dabei wohl gedacht hat? 

Pietro Lombardi (DSDS): Steckbrief des Sängers

Name

Pietro Lombardi

Beruf

Sänger

Geburtstag

9. Juni 1992

Geburtsort

Karlsruhe

Größe

1,73 Meter

Familienstand

geschieden

Markenzeichen

Kappe

Sternzeichen

Zwilling

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie appelliert Pietro Lombardi an seine Fans. In einem Video auf Instagram bittet er darum die Situation ernst zu nehmen und zu Hause zu bleiben. 

kab

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare